Home

Fewo direkt zahlungsaufforderung

Zahlungsaufforderung - Jetzt Beratung einhole

Keine Ahnung, wie fewo-direkt es schafft, die billigsten Preise für Ferienwohnungen und -häuser zu generieren. Aber in einem Land mit 20% Kreditkartendichte diese als ausschließliches Zahlungsmittel den Kunden aufzuzwingen ist frech und fern jeder Kundennähe. Wir haben wieder storniert und werden lieber etwas drauflegen, als solch eigennütziges und kundenunfreundliches Geschäftsgebahren zu unterstützen. Ich lach mich tot! Ausgerechnet FEWO macht Betrugswarnungen. In 10 Jahren FEWO war der einzige Betrugsversuch der, dass irgendwelche Leute unser Inserat bei FEWO auf deren Server geknackt hatten. FEWO ist nicht drauf gekommen, sondern ein Gast von mir, der mir mitteilte, dass man mit Anfragen nicht mehr zu uns kommt, sondern zu einem Dritten. Als ich das dann FEWO mitteilte, haben die - das muss man sich mit dem Goldlöffelchen auf der Zunge zergehen lassen - nicht den falschen Link sondern unsere Anzeige gesperrt. Sorry, aber viel dilettantischer geht's nimmer. Entschuldigung oder Erklärung von FEWO: Pustekuchen! Nach 10 Jahren haben wir unsere 4 FEWOS rausgenommen und gehen auch nicht mehr rein. Liebes Fewo Team,. Eine Steigerung dieser Zahlen ist unglaubhaft. Dass die Online Buchungen steigen ist nur darauf zurück zuführen, dass dem Mieter bei Fewo ja nach Möglichkeit keine andere Alternative mehr geboten wird. Wir werden zu einem seriösem Anbieter wechseln. Tschüss Hallo, alles ja soweit zutreffend. Aber aus meiner Sicht ist vor dem Hintergrund vieler eindeutiger Erfahrungsberichte hier jede weitere inhaltliche (und emotionale...) Beschäftigung mit diesem Unternehmen müßig. 1 Das Portal hinterlässt systematisch (warum auch immer) verbrannte Erde. Unter den vorhandenen Nutzern wird kaum jemand bzw. eher keiner sein Inserat verlängern und den Anbieter wechseln (wir sind schon lange weg). 2 Darüber hinaus stellt sich eigentlich nur die Frage für den Nutzer, ob er versucht sich seine Inseratsgebühr wegen einseitigen Vertragsänderungen und zurückgehenden Buchungen zurückzuholen. Das entscheidet aber dann wohl jeder selbst.

Ferienwohnung vermieten? - Mit BestFewo einfach loslege

Hallo Harenserin, die obige Aussage ist nicht richtig. Traum-Ferienwohnungen ist mittlerweile Teil der @Leisure-Group und gehört nicht zu Fewo-Direkt, wie oben behauptet. Beste Grüße Traum-Ferienwohnungen Nicht nur, dass FeWo-direkt eine Service-Gebühr erhebt, für die keinerlei Leistung erbracht wird.. Nein, mitlerweile wird von den Zahlungen an den Vermieter eine "Transaktionsgebühr" in Höhe von ca. 3% einbehalten. Den genauen Betrag erfährt der Vermieter erst, wenn die Buchung abgeschlossen ist und der Gast bezahlt hat. Wenn der Vermieter eine Kaution erhebt (machen heute fast Alle), wird diese Kaution einbehalten und nicht an den Vermieter weitergeleitet. Das heißt, dass FeWo-direkt mit dem Geld der Vermieter arbeitet. Ferner werden die Zahlungen der Gäste erst viel zu spät an den Vermieter ausgezahlt. Gibt es einen Weg, wie man aus den Angaben von FeWo-direkt an die Daten der Interessenten kommt? Vielleicht steht etwas im Quelltext, was ich noch nicht gefunden habe? Danke für Ihre Nachricht. Wir möchten Sie bitten direkt mit unserem Kundenservice Kontakt aufzunehmen. Ihr Anliegen bedarf einer genauen Prüfung der geografischen Gegebenheiten. Nachstehend finden Sie den Link zu unserem Kontaktformular: https://hilfe.fewo-direkt.de/ Ihr FeWo-direkt Team Fewo-direkt verklagte mich vor dem Landgericht Frankfurt wegen unlauteren Wettbewerb, weil ich mit meinen 1-2 Fewos Mitbewerber von fewo-direkt sei. Fewo-direkt bekam recht, bot mir aber an die Gerichtskosten zu tragen, wenn ich bloss meine Texte im Internet entferne und mich verpflichte, nicht mehr schlecht über diese Leute zu schreiben Hallo Ich bin auch ein "geschändeter" Vermieter und würde mich Euch gerne anschließen. Hoffe die Mail wir an Euch weitergeleitet. Sonnige Grüße aus Mallorca

Video: Wie storniere ich eine Zahlungsaufforderung? Hilf

Wie bearbeite ich eine Zahlungsaufforderung? Hilf

was sind die Alternativen zu Fewo? Habe ein Haus in Florida und praktisch keine Visibilität mehr ... Riesenauswahl an Markenqualität. Folge Deiner Leidenschaft bei eBay! Die liebsten Fashion-Marken kaufen. Das ist bei eBay angesagt und n.. Diesen Sommer habe ich mit meinem Freund Urlaub in einem Ferienhaus gemacht. Das von uns gebuchte Ferienhaus war sehr gut. Die komplette Abwicklung auf der Webseite von HomeAway bis zur Buchung direkt beim Vermieter lief sehr gut. Bei diesem konnten wir recht kurzfristig buchen (1 Monat vor Abreise). Der Mietpreis von 630 € pro Woche war sehr gut. Die Ferienwohnung war leicht zu finden und ruhig gelegen in einem großen Garten. Das Haus war neu renoviert und sehr gut ausgestattet. Die Räumlichkeiten waren ansprechend gestaltet und rundum in Ordnung. Wir waren insgesamt sehr zufrieden. Würde jederzeit wieder bei HomeAway nach Ferienhäusern suchen. Noch eine Ergänzung: Ich habe eben eine Testanfrage an unser eigenes Objekt gestellt. Ich bleibe bei meiner Aussage, die E-Mail Adresse des Kunden wird zumind. bei uns nicht übermittelt. Interessant ist natürlich, das anscheinend einige Inserenten weiterhin die E-Mail Adressen der Kunden bekommen. Ich werde nochmals beim Kundenservice nachhaken. Gerne, ich war schon vorher auch bei ferienhausmiete.de. Dadurch hatte ich eine gute Vergleichsmöglichkeit. Erhalte so viele Anfragen, dass ich kein weiteres Portal mehr brauche, bereue es unheimlich, dass ich überhaupt bei Fewo-direkt gelandet bin. Weltweite Buchungen bringen mir überhaupt nichts. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.

Hilfe - FeWo-direkt

Ich habe meine zwei Annoncen gekündigt. Mich hatte schon immer geärgert, dass die laufend Geld wollten für irgendwelche Verbesserungen. Als es dann hieß "mit online"-Buchung erhalten Sie mehr Anfragen, habe ich da eingewilligt. Überrascht war ich dann, dass die das Geld vom Buchungszeitpunkt bis eine Woche nach Reiseantritt kassieren. Als ich jetzt mein Geld anfordern musste, stellen die für ihre eigene Bank noch einmal 17,50 € Bearbeitungsgebühr in Rechnung. Das hab ich auf deren Portal vorher nicht gelesen. Alles sehr kompliziert. Warteschlange bei Anruf, Berater spricht kaum Deutsch. Alles nur ein Ärgernis. Hab meine beiden Annoncen längst gekündigt. Ein anderes Portal kostet nur 1/3 und bringt 7 mal mehr Anfragen. Ich bin voller Freude, auf Empfehlung dieser Seite, auf Traumferienwohnung.de gelandet und mein Ferienhaus dort angeboten. So weit, so gut. Jetzt gibt es ein neues Jahresberechnungsmodel und ich bin mir nicht mehr sicher, hier ein positives Portal gefunden zu haben. Abgesehen, dass die Preise in 4 Jahren um 65 % gestiegen sind.... Das Unternehmen soll auch verkauft worden sein, an wen? Sind jetzt auch die Greifer, wie bei Fewo, auf unsere Geldbörse aktiv? Bitte prüft das Angebot gründlich, damit ihr euch nicht ärgert. Ich verstehe es nicht so richtig, werde dann aber u. U. rechtzeitig kündigen. Vielleicht ist ja auch alles gut, oder? Gebt mir doch mal vorsichtshalber eine Alternative. nachdem ich 15 Jahre ein zufriedener Kunde war und viele Neue Kunden bei FEWO angemeldet habe,bin nun auch ich in diese Abzocke verwickelt. Das Abbo Geld haben Sie natürlich kassiert 350 Euro ,da ich aber diesen erfundenen Unsinn nicht mitmache,laufe auch ich unter ferner liefen........ Wie ist es denn möglich dass man so etwas ungestraft machen darf. Schämen sei sich Ich bin seit 10 Jahren Kunde bei FeWo, 100 Prozent Bewertung, bin auch entsetzt, wie fewo mit seinen Kunden umgeht, sehe aber keine Alternative. Traumferienwohnung und Ferienwohnung: seit 6 Monaten dabei, 0 Anfragen (Ferienhaus nähe Strand). Man muss die Mieter von Ferienwohnungen bzw. Häusern darauf hinweisen, dass sie die Dummen sind und die Zeche zahlen und keine Onlinebuchungen tätigen sollen, vllt. bringt das ein Umdenken bei FeWo. Ich persönlich werde meinen Vertrag nicht verlängern und hoffe, dass die Mieter keine Onlinebuchungen tätigen. Klare Worte - es stimmt. Habe gerade den Test mit meinem Objekt gemacht. Es werden jetzt einfach Gebühren aufgeschlagen, ohne dass ich irgendwas von dem Quatsch aktiviert habe. Ich wünschte, jemand würde eine anti-fewo-Facebook-Seite gründen, so wie "Say no to VRBO service fee" Oder "resent owners direct" ... Warum nicht in Deutschland? Auf dieser Seite fällt der raue Ton auf. Kritische Beiträge werden beleidigt. Ist da jemand von fewo unterwegs??

Danke für Ihre Nachricht. Wir führen Produkte und Services ein, um die Buchung und den Aufenthalt für Urlauber und Vermieter noch sicherer zu machen. Die Service-Gebühr, die diese Neuerungen finanzieren soll, beträgt im Schnitt 6% des Gesamtmietbetrags und ist damit geringer als bei vielen anderen Urlaubs-Vemittlungsplattformen, die eine Service-Gebühr erheben. Neue Leistungen werden eingeführt, die Urlaubern bei Online-Buchungen Sicherheit vermitteln und zu erhöhten Buchungen für Ferienhaus-Vermieter führen soll. Mehr Informationen zu diesen Neuerungen finden Sie hier: https://www.fewo-direkt.de/lp/die-zukunft-planen/service-gebuehr. Falls Sie weitere Fragen haben, möchten wir Sie bitten, direkt mit unserem Kundenservice Kontakt aufzunehmen. Nachstehend finden Sie den Link zu unserem Kontaktformular: https://hilfe.fewo-direkt.de/ Vielen Dank für Ihre Kooperation Ihr FeWo-direkt Team Wie schon zahlreiche Nutz zuvor geschrieben haben, werden Anzahlungen nach kostenfreier Stornierung zurückbehalten, obwohl sie diese sofort vom Vermieter zurückbekommen haben. konkret: Seit über einem Monat wird die Rückerstattung der Anzahlung (~ 800 €), die der Vermieter nachweislich am Tag der Stornierung sofort an fewo-direkt (dahinter steckt übrigens der Expedia Konzern) zurücküberwiesen hatte, nicht auf mein Kreditkartenkonto zurückgebucht. Vom Kundenservice kommen nur nichtssagende Standardantworten, fadenscheinige Begründungen zum Zahlungsverzug, mehrfach nicht eingehaltene Versprechen über den Zeitpunkt der Rückerstattung... Klare Empfehlung: FINGER WEG, lieber bei vertrauenswürdigeren Portalen oder den Vermietern direkt buchen, auch mit denen kann man entsprechende Stornobedingungen aushandeln! Und von der gesparten "Servicegebühr " (wofür?) lieber mit der Familie imUrlaub mal schön essen gehen. Jetzt wird halt die Rechtschutzversicherung bemüht werden müssen.

Stornieren einer Urlauber-Reservierung - FeWo-direkt Hilf

Ferienhaus Hartmann - Ø € 61/Nacht - Quetzin - Die Ausstattung umfasst: TV, Satelliten-/Kabel-TV, Kinder willkommen, Parkplatz, Nichtraucher Schlafzimmer: 1 Schlafmöglichkeiten: 2 Mindestaufenthalt 6 Nacht/Nächte Direkt online buchbar - Buchen Sie das Feriendomizil 2804045 bei Vrbo Ab 160 € können Sie die Ferienwohnung San Telmo Sant Elm auf Mallorca mieten. Die Ferienwohnung bietet Platz für bis zu 7 Personen. Buchungshotline: 0521-4481847 Vollkommen richtig, bin dabei und werde mich nach einer Alternative umsehen! Willkommen im Aussteiger Club! Liebes ? Fewo direkt Team lassen Sie einfach den Telefon Terror. Es grüßt ein verärgerter Ex Vermieter Da etwa 50 % der Kreditkartenzahlungen über das Internet nach Leistungserbringung widerrufen werden rate ich dringend davon ab, Onlinebuchungen zu akzeptieren. Sie haben keine Unterschrift, keinen Nachweis, dass der Mieter gemietet hat, die Mietbedingungen gelesen hat, die Fewo bewohnt hat usw. Eine goldene Nase verdient sich dabei nur der Parasit (so nennt man Organisationsformen, die von einem Wirt leben).

Meinungen zu FeWo-direkt Ferienunterkünfte Testberichte

Wie bearbeite ich eine Reservierung? - FeWo-direkt Hilf

  1. Ich habe am 30.5. bei FeWo für 4 Nächte und 530 Euro folgendes Objekt gebucht: "Penthouse im Zentrum von Madrid SOL" # 8281089. Am 31.5 habe ich eine Absage erhalten mit folgender Email-adresse: S. L. "s...@messages.homeaway.com". Keine 10 Minuten später erhielt ich von FeWo-direkt eine neue Buchungsaufforderungen für das gleiche Objekt und den gleichen Zeitraum. Ich war etwas verwirrt, füllte jedoch (wie zuvor) die Matrize aus und sah (glücklicherweise!!) kurz vor Absendung, dass sich der Preis (auf der rechten Seite ersichtlich) um fast 100% erhöht hatte. Ich beschwerte mich bei dem Anbieter (vermutlich ein Pseudonym) ohne Antwort, hing sodann stundenlang in der Warteschleife von FeWo - die Beschwerde-Abteilunjg in Frankfurt/Main meinte, der Preis sei Angelegenheit des Anbieter. Ich meinte, das sei eine Trickserei und versuchter WUCHER. Man gelobte dem nachzugehen. Kurz darauf erhietl ich eine Mail: Ich solle das Telefonat beurteilen, was ich tat - verbunden mit der Hoffnung, dass man meiner Beschwerde nachgehen würde. KEINE ANTWORT!. Wer auch immer den Preis für eine Wohnung hochgetrieben hast, für die man Interesse gezeigt hat: Wer eine Wohnung als ausgebaucht absagt und kurze Zeit später für doppelt so viel anbietet gehört BOYKOTTIERT!!!
  2. Wir haben schon oft auf Fewo-direkt gebucht. Bislang ohne Probleme... und irgendwelche suspekten Gebühren. Im April d.J. buchten wir erneut für die Herbstferien ein Haus m. Pool in Spanien (Objekt 1115034). Die Reservierung/Gesamtbetrag-Bestätigung per mail lautete 1.166,64 Euro incl separat ausgewiesener Service-Gebühr und MWST 19% in Höhe von 66,64. Zu diesen Bedingungen habe ich die Kreditkartenzahlung veranlasst und eine Anzahlung in Höhe von 416,64 war lt. Bestätigung fällig. Abgebucht wurden mir dann 452,59 und der dann übersandte Zahlungsbeleg lautete dann plötzlich 1.232,59 Euro!!!! Ohne irgendeine Erklärung. Auf Nachfrage wurde mir lediglich gesagt, dabei handele es sich um eine Service-Gebühr zur Nutzung der Seite. Da könne man nichts dran ändern...... Da aber schon 66,64 Service-Gebühr in der ersten Rechnung vorhanden waren, handelt es sich ja wohl um Abzocke..... Da wir das Haus aber für die Ferien unbedingt buchen wollten, haben wir es dabei belassen. Aber nochmals lassen wir uns nicht über's Ohr hauen.
  3. Mich würde sehr interessieren, woher Sie Ihre Auskünfte über einen "Einkauf" des Portals traumfewo von Seiten des amerikanischen Portals homeaway fewo direkt haben. Wenn das tatsächlich so ist, schockiert es mich sehr, weil ich mich im vollsten Vertrauen wieder bei traumfewo angemeldet habe...
  4. Hallo liebe Community, ich bin ganz neu hier... wir vermieten seit 15 Jahren auf Mallorca unsere drei Fincas. Was fewo hier macht, ist unter aller Würde! Diese Hinweise, wenn es heißt: ...auf Grund von Serviceverbesserungen,........., da bekomme ich gleich wieder Ausschlag! Und Buchungsanfragen bekomme ich auch viel weniger als sonst über fewo. Ich habe keine Lust mehr auf große US-Konzerne wie homeaway und habe mich nach europäischen alternativen umgeschaut, die symphatischer aussehen. Ich hatte kürzlich kontakt zu einem Herrn von travelongi.de gehabt. Neues Portal, die vermieten wohl auch, und die idee ist gekommen, weil die halt auch mega unzufrieden sind! Das hört sich erstmal ganz gut an! Die Seite probiere ich aus - klar kann man da noch nicht so viel erwarten, weil die noch klein und neu sind - ABER WENN DA MEHRERE HIN GEHEN, WIRD DARAUS JA VIELLEICHT WAS!!!!! Oder habt ihr alle schon eine gute Alternative wo ihr zufrieden seid??? viele Grüße von der Insel - gerade Sonne und 24° ;)

Wir dachten, wir stellen eine Reservierungsanfrage (Seite auf Englisch), nirgendwo wurde auf eine Servicepauschale hingewiesen. Nachdem wir die Anfrage zurückgezogen haben, wurden wir darauf hingewiesen, dass wir eine Service-Pauschale bezahlen müssen, man könne aber noch nicht so genau sagen, wie hoch die sein wird. Daraufhin wurde uns die Kreditkarte mit 70€ (ca. 10% der Buchungssumme) belastet. Was würdet Ihr empfehlen - gibt es da eine rechtliche Handhabe? Sollten wir widersprechen und die Gebühr zurückholen? Guten Tag, aus eigener Erfahrung empfehle ich Ihnen www.ferienhausmiete.de Es ist sehr günstig und sehr gut. MfG. "Bei der Einteilung von Regionen prüfen wir immer, ob dies suchmaschinentechnisch und auch für Urlauber und Vermieter sinnvoll ist. Sie dürfen davon ausgehen, dass wir immer nach der besten Lösung suchen und alle relevanten Aspekte berücksichtigen, da es in unserem Interesse ist, dass Sie als Vermieter erfolgreich vermieten und die Urlauber ein Portal von hoher Qualität vorfinden." Dies ist schlicht unwahr. Meine Reklamation z.B. war, dass unser Objekt bei der konkreten Suche des kleinen Ortes, in dem es liegt, nun auf Position 650 (!) der Suchergebnisse (hinter zahlreichen Sperrmüll-Appartements in 50km Entfernung) erscheint und somit nicht mehr gebucht wird. FeWo-direkt hat mir daraufhin erläutert, dass das für mich ein Vorteil sei und nach mehreren Emails und eindeutiger Sachlage trotzdem nichts geändert.

Warteschleifen am Telefon, Mitarbeiter, die aber auch gar nichts raffen. Diese können aber auch gar nicht, dürfen auch nicht, sind doch nur Marionetten. Das ganze System ist auf Abzocke aus. ich werde keine Online-Buchungen aktzeptieren. Leider stellt FeWo mich jetzt nicht mehr richtig auf. ich bin nicht mehr zu finden, es kommen auch keine Anfragen mehr rein. Gekündigt habe ich, es wäre schön, wenn das alle machen würden. Wer ist denn noch zufrieden? Wenn wir sagen, die Mitarbeiter raffen es nicht. Hoffentlich merken wir es alle und kehren dem Verein den Rücken. Dann wäre es ein Erfolg. Das Jammern hift keinem weiter. Da müssen Taten folgen. Also weg von FeWo, dann steht die Pleite bald fest. Hallo, das haben Sie toll gesagt, dem habe ich nichts hinzuzufügen! Ganz genau meine Erfahrungen! Auch mir kam nur der Begriff "Mafia" in den Sinn, sowie Erpressung. Es waren so schöne Zeiten mit Fewodirekt, aber jetzt ist denen der Erfolg zu Kopf gestiegen. Von zwei Seiten am Kuchen naschen (hohe Abogebühr plus Provision!) dürfte Bauchweh bringen! Können Sie eine gute Alternative empfehlen? Viele Erfolg und lG Lisa

1. Unseriös Ich habe ein Inserat zu einem Festpreis gebucht. Unmittelbar danach führt Fewo-direkt eine zusätzliche Gebühr für die Mieter ein, durch die der Mietpreis steigt oder meine Mieteinnahme sinkt. Darüber hätte fewo-direkt informieren müssen. 2. Schlechter Service Zwei konkrete Anliegen bzgl. meines Inserates wurden nach über einem Monat immer noch nicht bearbeitet. Bin seit der Übernahme extrem unzufrieden und suche dringend Alternativen. Jeder Tipp ist herzlich willkommen Danke Ich habe die automatische Verlängerung außer Kraft gesetzt, so dass mein Standardinserat im November ausläuft. Das geht so: Einloggen in den Vermieterbereich/Konto/Bestellen & Rechnung einsehen/ keine automatische Verlängerung Exakt, kann ich nur teilen, unserer Meinung nach ist das unlauter, unmoralisch und juristisch nicht korrekt. Hallo, wir sind selbst bei Trustpilot mit unserer kleinen Agentur Toscana Si registriert und haben bisher zwar wenige, aber positive (und echte) Kommentare von zufriedenen Kunden erhalten. Wir zahlen jedoch nichts an Trustpilot. Solange Fewo-Direkt den Gratis-Account bei Trustpilot hatte, schienen die Bewertungen real. Als Fewo dann zahlendes Mitglied wurde, kamen plötzlich diese vielen "verifizierten" Bewertungen wie aus dem Nichts geschossen. Als es mir zum ersten Mal aufgefallen ist (am 9. Mai 2018), waren über Nacht und wie durch Zauberhand 20 positive Feedbacks (im Ein- oder Zweizeiler-Format) eingetragen worden. Das habe ich Trustpilot gemeldet, habe auch eine Antwort erhalten, die jedoch sehr unbefriedigend war und nichts am Vorgehen von Fewo-Direkt geändernt hat. Daher ist der Verdacht, den Sie geäußert haben, nicht von der Hand zu weisen.... es war einfach zu merkwürdig, wie das Ganze vor sich ging.

Die Kommunikation mit dem Kundenservice - FeWo-direkt

  1. Guten Tag, vielen Dank für Ihre Nachricht! Schade, dass Sie Ihr Inserat nicht mehr verlängern wollen. Ein wichtiger Faktor für den Erfolg bei „Bestes Ergebnis“ ist die Anzahl der angenommenen Online-Reservierungen. Wenn Online-Reservierung noch nicht aktiviert ist, empfehlen wir Ihnen dies zu tun. Sie werden auch weiterhin die Möglichkeit haben, mit Reisenden zu kommunizieren, Buchungen zu akzeptieren oder abzulehnen und die Bezahlmethode zu definieren. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Ihr FeWo-direkt Team
  2. Leider bin ich als Vermieter bei FEWO DIREKT. Ich bin erschüttert wie die die Gäste zur Kasse bitten. Die "Service-Gebühr" ist extrem hoch und nicht ansatzweise nachvollziehbar. Zumal der Service von FEWO DIREKT absolut mangelhaft ist. Die Sachbearbeiter beherrschen kaum die deutsche Sprache und wiederholen immer nur auswendig gelernte Sätze. Sie wirken wie dressiert. Nach dem Gespräch bitten Diese um eine gute Beurteilung, weil wir nicht das Portal und die Problematik bewerten, aber den Berater selbst, welche wohl viel Angst um ihren Job haben. Andere Portale haben einen sehr guten Kundenservice und keinerlei Extragebühren für den Gast. (Traum-ferienwohnungen) Die Umstellung des Portals geschah Ende 2016, wobei die "Service-Gebühr" eingeführt wurde. Dadurch sind die vorhandenen "Tests", die alle vor dieser Zeit stattgefunden haben, nicht aktuell. Der Strategie von FEWO DIREkt: • Ein Minimum an Service, ein Maximum an Profit. • Teure Werbekampagnen im Fernsehen welche die Gäste zahlen müssen. • Dieses Portal ist nicht dafür da Ferienhäuser zu vermieten, sondern abzukassieren.
  3. Man kann die Immobilieninserate auf HomeAway FeWo-direkt, HomeAway US, HomeAway UKVRBO und Abritel komfortabel per App verwalten. Reservierungen und Buchungsanfragen können durch HomeAway FeWo-direkt gelesen, verwaltet und bearbeitet werden. Das Versenden von Angeboten und Zahlungsaufforderungen ist ebenso möglich. Besonders hervorzuheben ist die Kalenderfunktion der App, so können alle.
  4. Eine Frage an das Portal ´Testberichte.de´ : In welchem Rhythmus finden die Tests statt ? Dieser Test ( fewo-direkt ) stammt aus 08/2015 mit einem Ranking von 2,7. Lt. 337 Meinungen ( Stand 27.8.2019 ) sowie rund 112 Antworten welche grösstenteils die Note 5 vergeben haben ist der Test nicht mehr aktuell. Transparent ist der Test daher nicht mehr. Über eine Info wären vermutlich mehrere sehr dankbar. Vielen Dank vorab. MfG MallMarkus
  5. Danke, liebes Team von Traumferienwohnungen. Diese Antwort beruhigt mich und bestimmt auch viele Kunden Ihrer Seite. Ich hoffe sehr Ihre Seite bleibt so benutzer- und kundenfreundlich. Viele Gäste wollen keine unpersönliche Online-Buchung, wie ich aus persönlichen Gesprächen weiß.
  6. leider bring das keinen vermieter weiter sich über all das von fewo aufzuregen. die werden nichts ändern. denen geht es gut dabei. hat denn jemand schon klage eingereicht? denen kommt nur das vertrags geld zu gute. so kann man nur mit einem auslaufen des vertrages den tag der kündigung abwarten. aber vorher sollten doch die anzeigen mit all dem beschrieben werden, was gegen fewo aufzubieten ist.dann lesen es die mietsuchenden und zu anderen anbietern, wo man ja sich neu einbringen kann. auch auf facebook sollte mann seinem unmut gegen fewo luft machen. fewo liest das auch, und ist bestimmt nicht fröhlich darüber.
  7. destens doppelt soviel Zeit wie bei anderen zur Inseratsbearbeitung. Und diese Bearbeitungszeit ist größtenteils nur aus Gründen der Kunden-Manipulation zusätzlich eingebaut. Das macht mich richtig sauer.

Hallo Anna, leider lese ich erst jetzt Ihren Eintrag. Ich kann Ihnen nur dringenst raten dieses Portal zu verlassen. Ihr Geld liegt nun in Irland. Ich denke es wird schwierig für Sie werden, da wieder ran zu kommen. Versuchen Sie doch Kontakt mit Ihrem Gast aufzunehmen. Evtl. muss erst eine positive Bewertung eingestellt werden damit Ihre Miete frei gegeben wird. Bei FeWo würde mich das nicht wundern. Etwas anderes fällt mir leider nicht ein. Ansonsten dran bleiben mit Mails etc. Viel Erfolg ! Markus, Mallorca ehem. Kunde FeWo Zusätzliche Dienstleistungen die in der Zahlungsaufforderung nicht aufgeführt sind werden direkt beim Vermieter bezahlt, angenommen der Gast nutzt auch diese. Nr. 22085871. 8 Personen Ab 23 € pro Nacht Info & Buchung. Grillmöglichkeit; Waschmaschine; Backofen; TV; PKW Parkmöglichkeit; Mikrowelle; Kühlschrank. Ferienwohnung für 5 Personen ab 13 € in Rabac Istrien, Kvarner Bucht, Rabac. FeWo-direkt (subsidiary or part of homeaway) works well when you don't have any issue, but is horrible in case you need to communicate with them (almost impossible to find phone numbers, no responsibility) and the worst is the unfair booking process: Your credt card is charged already with the botton Buchungsanfrage = Inquiry for a booking and then FeWo-direkt doesn't help, Von einer Buchung über Expedia oder über Tochterfirmen wie Home Away und FeWo-direkt rate ich hiermit ausdrücklich ab. Im Januar 2020 haben wir den Anbieter eines Ferienhauses in Frankreich über Home Away kontaktiert und mit ihm eine Reservierung für zwei Wochen im August vereinbart. Nachdem wir von ihm im Anschluss ein Angebot und eine Zahlungsaufforderung erhielten, haben wir um. So unerfreulich die Entwicklung hier ist: Mir ist in diesem Zusammenhang völlig unverständlich, welche Unternehmensstrategie diesem Vorgehen zu Grunde liegen soll. Durch Verprellen langjähriger Kunden (Vermieter) und gleichzeitig der Interessenten/Mieter hinterlässt man auf ganzer Linie und dauerhaft verbrannte Erde. Ein Umschwenken ist nicht erkennbar, im Gegenteil. Selbst wenn sich die Verhältnisse irgendwann bessern sollten, wird kaum einer zurückzugewinnen sein. Bei mir hat z.B. Sky mal eine üble Nummer versucht - bei diesem Unternehmen werde ich um nichts in der Welt wieder Kunde werden und habe die Zusammenhänge natürlich auch allen Bekannten kommuniziert. Kunden haben bei so etwas ein gutes Gedächtnis. Wenn man dann sieht, wie schwierig es ist, Neukunden zu erreichen, ist das Ganze für mich völlig irrational.

Viele Jahre war ich zufriedener Vermieter bei fewo direkt. Das hat sich grundlegend geändert. Versteckte Gebühren, ich bekomme mein Geld nach über einem Monat. Weiter bin ich selbst auf eine Fake Bewertung als Mieter über Fewo direkt hereingefallen. Meine Versuche dort eine Reaktion zu bekommen waren leider erfolglos. Das Objekt ist nach wie vor mit immer wieder falschen Bewertungen dort online. Bitte nicht. Ich lege Wert auf ehrliche Bewertungen, möchte weder meine Gäste verprellen noch selbst verprellt werden. Das ist bei dieser Plattform nicht mehr sicher. Ein Verhalten, dass für mich wirklich unentschuldbar ist und nur Abzocke. Da gibt es deutlich bessere Plattformen am Markt - für Mieter und Vermieter. Auch wir sollten rund 80.- Euro bei einem Mietpreis für ein Ferienhaus zu einem Mietpreis von rund 900.- Euro einer so genannten "Service-Gebühr" an Fewo-Direkt bezahlen. Es werden beim Anfragevorgang, also bei der Kontaktaufnahme mit dem Vermieter, gleich die Kreditkarteninformationen des Nutzers "abgefischt". Anschließend erhält der bei Fewo-Direkt registrierte Nutzer gleich eine Rechnung über die Service-Gebühr, obwohl zunächst rechtlich noch gar kein Mietvertrag zwischen Vermieter und Mieter bei einer bloßen Anfrage zustande gekommen ist. Ich zahle definitv keinen Cent an Fewo-Direkt und halten das Prozedere rechtlich mehr als fraglich. Zudem steht die Höhe der Service-Gebühr (diese kann bis zu 349.- Euro! pro Buchungsvorgang betragen) für mich in einem auffallendem Missverhältnis zwischen erbrachter Leistung (welche Leistung eigentlich?!) und der Höhe der Gebühr, so dass hier aus meiner Sicht der Tatbestand des Wuchers nach Paragraph 291 StGB erfüllt sein könnte. Ich warne daher bis zur rechtlichen Klärung eindringlich vor der Benutzung der Internetseite www.fewo-direkt.de.

HomeAway Deutschland Frankfurt Öffnungszeiten Telefon

Meine Anzeige bei Fewo läuft demnächst aus - und das ist gut so! Fewo läßt sich immer wieder Neues einfallen: bei der letzten Mieteranfrage/Antwort (spärlich) wurde der Mieter aufgefordert, dem Vermieter mehr über sich zu erzählen, also "aus welcher Stadt kommen Sie - in welche Schule sind Sie gegangen - Kontrolle bei Facebook". Wenn meine Gäste wolllen dürfen sie mir das erzählen, ich fordere sie hierzu nicht auf, aber Fewo geht es nichts an! Den durchschnittlichen Tagespreis meines Hauses ändert Fewo regelmäßig nach oben, obwohl meine Preistabelle 365 Tage im Jahr abdeckt und ich nichts geändert habe. Die falschen Stornogebühren - von Fewo eigenmächtig eingestellt und nicht identisch mit meinen - habe ich mehrfach moniert, Änderung wurde vage zugesagt ("kann dauern"), einmal wurde ich aufgefordert meinen Mietvertrag zu ändern, um Irritationen zu vermeiden (geht's noch?), geändert hat sich nichts. Meine Gäste habe ich über die Beendigung meiner Zusammenarbeit mit Fewo und mein neues Portal informiert unter Hinweis auf dieses und andere Beurteilungsportale. Also ich weiß nicht, wie Ihre Anfragen von traum-ferienwohnungen.de ankommen, unsere sind jedoch nicht verschlüsselt. Man kann sowohl den orangefarbenen Button "Anfrage bearbeiten" anklicken und landet dann im eigenen Account als auch weiter unten die Email des Anfragenden. Von Verschlüsselung ist bei uns nichts zu bemerken. Die Bezeichnung "amerikanische Heuschrecke" bringt es auf den Punkt. Als Gastgeber werde ich von FeWo-direkt mit allen Mitteln dazu gezwungen, meine Gäste über den Tisch zu ziehen, um dem Portalbetreiber die Taschen zu füllen. Noch unseriöser geht es kaum. Ich zahle gerne für mein Inserat aber nicht für ein teures Internetportal, an dem die Aktionäre von Expedia und irgendwelche irischen Banken und Versicherungen mitverdienen. Meine Gäste sollen bei mir auch nur für ihre Unterkunft bezahlen. Für nicht mehr und nicht weniger. Kennt einer von den Leidensgenossen hier ein reines Vermittlungsportal, was ausschließlich die Möglichkeit zu Inserieren bietet oder muss man so etwas erst noch ins Leben rufen? Dann sollte man sich vielleicht zusammenschließen (als Verein?) und eine nicht kommerzielle Plattform gründen! Ich wäre dabei!!! Guten Tag, vielen Dank für Ihre Nachricht. Es besteht derzeit keine Verpflichtung für unsere Inseratskunden, Online-Reservierung zu aktivieren. Wir wissen aber, dass Urlauber diese Option des sicheren und schnellen Buchens sehr schätzen und Objekte, die Online-Reservierung zulassen auch mehr Buchungen erhalten. Mit der Option Online-Reservierung können Sie weiterhin mit den potentiellen Urlaubern kommunizieren können und somit auch die Kontrolle darüber haben, wer in Ihrem Ferienhaus Urlaub macht. Der beste Weg, um im Rahmen von „Bestes Ergebnis“ erfolgreich zu sein, ist es, Online-Reservierung für alle Inserate zu aktivieren. Finden Sie hier weitere Informationen: https://www.fewo-direkt.de/lp/die-zukunft-planen/bestes-ergebnis/ Ihr FeWo-direkt Team Ich habe ein Zimmer in einer Pension in Potsdam gebucht, das als "Salonzimmer" geführt wurde. So stand dies auch auf der Buchungsbestätigung. Das "Lock"-Foto auf der FeWo direkt Seite zeigte ein großzügiges Zimmer mit großen Fenstern - wie ich jetzt nachträglich weiß, tatsächlich das vorhandene "Salonzimmer". Bekommen haben wir dagegen ein sogenanntes "Doppelzimmer": winzig, mit schräger Decke und Lichtschlitzen zur Straße. Eine Dienstbotenkammer sozusagen. Die verschiedenen in der Pension vorhandenen Zimmerkategorien sind bei der Buchung über FeWo-direkt nicht zu erkennen - auf einem anderen Buchungsportal werden "Salonzimmer" und "Doppelzimmer" unterschieden, sind einzeln buchbar und haben unterschiedliche Preise, was ja auch nur vernünftig ist. Abgesehen davon sind die Zimmer dort auch noch deutlich günstiger als bei FeWo-direkt, was wohl am unterschiedlichen "Service"-Aufschlag liegt. Ich fühle mich betrogen! Meine kritische Bewertung wurde natürlich auch nicht veröffentlicht - auf der FeWo-direkt Seite der gebuchten Pension stehen weiterhin nur die beiden älteren 4 bzw 5 Sterne-Bewertungen. Ich wurde noch nicht einmal benachrichtigt, daß und warum meine Bewertung nicht veröffentlicht wurde. NIE WIEDER FeWo-direkt!

Zahlungsbedingungen FeWo-direkt

Wie füge ich manuell eine - FeWo-direkt Hilf

Bei der Hotline anrufen und um Deaktivierung bitten - Ausdauer muss mitgebracht und viele Fragen beantwortet werden. Viel Erfolg, aber es funktioniert. Guten Tag, bitte, teilen Sie uns Ihre Reservierungsnummer mit, damit wir Ihr Anliegen genauer anschauen könnten. Bezüglich der Servicegebühr, sie ist für die Mieter deutlich vom Anfang des Buchungsprozesses an ausgewiesen. Die Servicegebühr finanziert die Mit-Vertrauen-Buchen-Garantie, die folgende Leistungen umfasst: Zahlungssicherheit, Schutz vor Phishing, einen Kundenservice, der mehrsprachig rund um die Uhr an 7 Tagen in der Woche erreichbar ist, eine Umbuchungshilfe für den Notfall, falls Ihre Buchung in der letzten Minute storniert werden muss und einen Kautionsschutz. Vielen Dank, Ihr FeWo direkt

Immer in Frankreich und dieses Jahr, weil die Terminlage es erforderlich machte, via FeWo-Direkt. Euro ein gutes aber teures Haus in Frejus gebucht. Das Kult-Portal airbnb schafft gerade noch ein befriedigend. Fewo Direkt Objektnummer Produktvideo Vorschlag. Stiftung Warentest hat zehn Portale untersucht und entdeckte viele Schwächen beim Service. Genau aus diesem Grun möhten wir dich vor. Ferienwohnungen.de ist z.B. gut. Immerhin kann man als Vermieter Bewertungen deaktivieren, so dass man nicht für Werbung dort zahlt, um dann innerhalb der bezahlten Werbung erpresst, verleumdet zu werden. Abzuraten ist von traum-ferienwohnunegn.de. Denn traum-ferienwohnungen wurde an die Leisure-Gruppe verkauft und der Chef der Leisure-Gruppe, Tobias Wann, hat gerade zuvor bei fewo-direkt bzw homeaway wie hier geschildert "verschlimmbessert". Es ist daher zu erwarten, dass auch traum-ferienwohnungen den Weg von fewo-direkt einschlägt. Im Netz las ich auch, dass traum-ferienwohnungen treue, langjährige Vermieter trotz sehr vielen guten Bewertungen einfach so "rausschmeißt" bzw einfach gute Bewertungen löscht, negative aber behält. Bravo! Obwohl unser Inserat noch bis Frühjahr 2017 gelaufen wäre, haben wir es nach nur drei Monaten Laufzeit fristlos diesen Sommer gekündigt. Fewo-direkt ist das Allerletzte!! Aber anscheinend sterben die Dummen, welche weiterhin Tag für Tag auf die Abzocker- und Abrissmethoden dieser Firma hereinfallen, nicht aus. Nicht zu vergessen in der Aufstellung www.fewo-privat.de bzw. ferienhaus-privat.de ein Portal welches m.E. vorbildich ist. Liebes Fewo direkt Team, ist es euch nicht langsam zu blöde, immer die gleichen unsäglich dummen und nichtsagenden Antworten zu kopieren? Und das im gesamten Internet? Was für eine Zeitverschwendung, die alle Mieter und Vermieter bezahlen ... Und ich schöre: Ich habe noch nicht eine lobende Nachricht eines Vermieters gelesen ... nirgendwo!

Hallo Rainer, bin auch sehr wuetend mit FeWo ! Koenntest du mir sagen wo du inserierst ? Vielen Dank, Angela Der Satz "Komm FeWo direkt raus" empfängt derzeit die Besucher des Portals. Der englische Slogan "Get home away from it all" der Muttergesellschaft home away wurde, wohl mit Google Sprachtools, zu diesem merkwürdigen Motto übersetzt zu. Solcherart unsinnige und unverständliche Begriffe findet man als Vermieter auch in der Verwaltung seiner Ferienhausanzeigen immer wieder - daher beurteilen wir die bearbeitung als "umständlich" und den Dialog als "schwierig". Zu besten Zeiten haben wir, die Ferienhausvermittlung RuegenResidenz .de, fast 20 Inserate bei FeWo-direkt geschaltet und dort als treue Kunden auch guten Erfolg gehabt, solange es ein deutsches Unternehmen war. Mit der ersten Übernahme durch home away explodierten die Preise erstmals, in wöchentlichem Rhythmus wurden technische und rechtliche Neuerungen eingeführt, Zug um Zug übernahm das Portal die Kontrolle über unsere Kommunikation mit den Feriengästen. Im letzten Jahr sind wir komplett ausstiegen und jetzt inserieren woanders, da normale Anzeigen ohne direkte online-Buchbarkeit und Zahlungsabwicklung über das Portal zum Schluss keinerlei Erfolg mehr hatten - weil sie offenbar nachrangig angezeigt wurden. Schade, wir wären gerne Ihre treuen Kunden geblieben, liebes fewo-direkt-Team. Hallo, bin zwar erst 1 Jahr dabei, war anfangs auch sehr zufrieden, aber jetzt wird man genötigt und darauf habe ich keine Lust. Ich bin mir nicht sicher, wie ich das Inserat (Standard) beenden kann. Muss man das Inserat kündigen oder kann man es einfach auslaufen lassen? Die letzte Zahlung erfolgt über SEPA-Bankeinzug. Mich beunruhigen die neuen AGB. Ich möchte vermeiden, daß ich trotzdem zahlen muss obwohl ich Bankeinzug gesperrt habe. Von FeWo kommt keine Antwort, obwohl ich sogar das Kontaktformular benutzt habe! Freue mich über jeden Tipp., danke und viel Glück allen Sie liegen vollkommen richtig, FeWo-direkt setzt die Vermieter unter Druck um sie noch mehr abzuzocken als sie es ohnehin mit dem sehr teuren Kauf von den Suchpositionen (Standard ca. 370 €, Platin ca.1200 €!) tut. Ich glaube, bald wissen alle Vermieter, was sie von den "Online-Zahlungen" und "Online-Reservierungen" haben und werden diese absurden Funktionen deaktivieren. Ja, es war einmal ein wunderbares Portal aber dann kam die Gier und die kennt keine Grenzen. Ich würde lieber Positives für Fewo-direkt schreiben. Doch ich bin geschockt, wie dieses einst so gute Urlaubsportal sich zum Negativen verändert hat. Seitdem sie die weder für Urlaubssuchende noch für Vermieter nützliche Online-Zahlungen/ Online-Reservierungen und andere schädliche Tricks eingeführt haben, erreicht uns keine Anfrage mehr. Ich verstehe, dass fewo-direkt dadurch zusätzlich Geld verdient. Wir, die Vermieter, sind aber die großen Verlierer, denn Fewo-direkt versucht, uns den direkten Kontakt zum Gast zu nehmen. Ja, dann nennen Sie sich gleich Fewo-INdirekt, es passt perfekt. Wenn das so weitergeht, werde ich auch kündigen. Ein Tipp für enttäuschte Vermieter: Inserieren Sie bei ferienhausmiete.de, Sie werden überrascht sein.

Erfahrungen mit fewo-direkt

  1. Man muss die automatische Verlängerung deaktivieren. Vermieterbereich, dann Konto, dann Bestellen &Rechnungen einsehen.
  2. Danke für Ihre Nachricht. Wir ermöglichen Rückmeldungen von Vermietern und Agenturen, um Ihnen dabei zu helfen, die Urlauber vor Ihrem Besuch besser kennenzulernen. Der Urlauber erwirbt durch die Service-Gebühr die "Mit-Vertrauen-Buchen Garantie" und hat daher Anspruch auf die weiterführende Absicherung. Kautionen werden fallabhängig geprüft. Online-Buchungen führen nicht in 50% der Fälle dazu, dass der Kartenzahler die Kreditkartenzahlung widerruft, aber sollten Sie Schwierigkeiten mit Kreditkartenzahlung haben, besteht weiterhin die Möglichkeit, über die Bezahlmethode zu bestimmen. Um alle Ihre Fragen zu beantworten möchten wir Sie bitten, direkt mit dem Kundenservice in Kontakt zu treten. Nachstehend finden Sie den Link zu unserem Kontaktformular: https://hilfe.fewo-direkt.de/ Ihr FeWo-direkt Team
  3. Wir sind nur froh, nicht mehr über FeWo- direkt zu vermieten. Zugegeben, die meisten Anfragen kamen über FeWo. Aber jetzt erreichen uns auch die Anfragen anderen Portale, in denen wir vertreten sind. FeWo hat wie ein riesiger Hai als Erster alles abgefischt.
  4. Danke für Ihre Nachricht. Sofern die automatische Verlängerung hinterlegt ist, muss diese deaktiviert werden, sodass es nicht zur Laufzeitverlängerung kommt. Dies können sie eigenständig in Ihrem Vermieterbereich vornehmen. Es tut uns Leid, dass Sie bisher keine Antwort auf Ihre Fragen erhalten haben. Aufgrund der hohen Zahl an Anfragen kann es zu Verzögerungen in den Antworten unseres Kundenservice kommen. Können Sie uns bitte Ihre Objektnummer nennen, damit unser Kundendienst sich Ihr Anliegen näher anschauen kann und sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen kann? Ihr FeWo-direkt Team

Schlechte Erfahrungen mit fewo-direkt und flat4day

  1. Das ist genau meine Erfahrung! Ab April ist alles weggebrochen und Feriengäste, die uns bewerten wollten (also gezielt suchen!) finden uns nicht mehr auf der Website! Ich denke, weil ich mich bisher gegen die Online-Buchung wehre. Oder es geht aufgrund der vielen Nachteile inzwischen einfach bergab mit Fewo-direkt. Jetzt werden uns bald Online-Buchungen alternativlos aufgezwungen und man sieht keine Kontaktdaten mehr. Das ist auch für mich der traurige Schlusspunkt eines ehemals wunderbaren Portals!
  2. Vielen Dank für Ihr Feedback, welches wir sehr ernst nehmen. Es tut uns sehr leid, dass Sie mit unserem Service nicht mehr zufrieden sind. Wir sind ständig bemüht, die Erwartungen von Reisenden, Vermietern und Vermietungsagenturen zu erfüllen. Um dies zu gewährleisten, führen wir Neuerungen ein. Unser Ziel ist es, Urlaubern ein einfaches Buchungserlebnis und Absicherungen für ihre Buchungen zu bieten und zeitgleich Ihnen die Kontrolle und Flexibilität bei der Pflege der Inserate zu ermöglichen. Sollten Sie weiteres Feedback haben, können Sie dies hier abgeben: http://hilfe.fewo-direkt.de/articles/de/Article/Wie-kann-ich-ein-Feedback-zu-FeWo-direkt-de-abgeben Ihr FeWo-direkt Team
  3. Und das ist nicht das erste Mal, dass ich solche Anfraen über Fewo-direkt erhalten. Die Anfrager sind so dreist, dass sie meinen, man würde ((wenn man einen Scheck erhalten habe vom Arbeitgeber des Anfrages, den Mietwert einbehalten und den Rest zurück überweisen!)) Lach!!! Gruß Fussi. gemeldet von Hilde H am 15.11.2017. 45. 00447781470659 Diese Nachricht wird hier mit XRumer + XEvil 4.
  4. ich kann das nur voll und ganz bestätigen. Diese Plattform scheint sich ohne Konkurrenz zu sehen. Die Preise haben sich im übrigen mehr als verdreifacht in Österreich. Begonnen hat das Jahresabo mit 80 € und wäre heute bei 390 € (ohne Sofort Buchungsoption). Es wird auch für mich Zeit, nach neuen Anbietern zu suchen.

Hallo an die leidgeprüften Vermieter und auch Mieter, keine Angst vor einer Kündigung bei fewo. Ich fühle mich seit 1 Jahr bei einem guten Portal super betreut und die Buchungszahlen sind besser als im letzten Jahr bei fewo. Diese "Mafiamethoden" sollte sich niemand antun. Die Teste solle zeitnah erfolgen, da die alten Durchschnittsnoten nicht den aktuellen Gegebenheiten entspricht. 3'878 Kunden haben FeWo-direkt schon bewertet. Lesen Sie über deren Erfahrungen, und teilen Sie Ihre eigenen! | Lesen Sie 401-420 von 3'878 Bewertunge Schräge Wände, schiefe Böden, direkte Einblicke in Nachbars Hinterhof - Altstadt-Idylle, wie sie pittoresker nicht sein könnte. Doch bei allem Charme vergangener Jahrhunderte ist die Ferienwohnung individuell-modern und höchst komfortabel eingerichtet. 4 Personen können sich hier rundherum wohlfühlen und finden jeweils zwei Schlafgelegenheiten in Wohn- und Schlafzimmer. Ein.

Wie sende ich eine Zahlungsaufforderung an einen Gast, der

Fewo-direkt hat anscheinend die Bodenhaftung verloren. Über 120 1 Sterne-Bewertungen können nicht so falsch liegen! Geld-zurück-Garantie: Leider nur ein Werbegag! Denn wenn man sie einreicht,d ann fällt dem Anbieter immer was ein, warum das gerade nicht gilt. Etliche mir bekannte Vermieter können ein Leid davon tragen. Nach fast 4 Jahren "außer Spesen nichts gewesen"...bin ich dann mal wer...byebye «FeWo-Nötigung-Betrug-etc-ein Fall für die Staatsanwalschaft» Wir vermieten ein großes Ferienhaus. Heute ist nach 8 Jahren bei FeWo Schluss. Wir brauchen, den amerikanischen Abzocker, nicht mehr. Es gibt da auch noch viele andere. Bis ca 2015 war es ein seriöses Portal. Wir tätigten Umsätze mit FeWo im sechs stelligen Bereich. FeWo Nötigt zig Tausende von Vermietern. Wir schließen uns dem öffentlich, ausgestrahlten Bericht des ZDF an. Siehe dazu den Bericht, vom ZDF, Frontal21, vom 06-08-2018. Finden Sie in der Mediathek, des ZDF. Unseriöse AGB, "Blöffen", "Mit-Vertrauen -Buchen-Garantie" Titel: «geplatzte Urlaubsträume- das Geschäft mit Ferienwohnungen» Das ZDF, Sendung fontal21, möchte den Menschen zeigen, warum SIE, ausgerechnet auf den HomeAway-Websites, NICHT buchen und Vermieten sollten . wir bitten Trustpilot, alle hier, nach der ZDF Ausstrahlung, kürzlich geschriebenen positiven Bewertungen, in Bezug mit FeWo, ernsthaft auf Fake Bewertungen zu prüfen, Verzweifelt versucht nun die millionenschwere FeWo, ihr negatives Image auf dem Markt, durch Nachrichten und Berichte zurückzukaufen. Ich habe auch sehr schlechte Erfahrungen gemacht, möchte jedoch folgendes als Warnung schildern: Homeaway.com hat mich vor der Wirtschaftskammer des LG Frankfurt vor Jahren verklagt., Streitwert ca. 50.000 €. Ich hatte anderen Vermietern geraten, dort nicht mehr zu inserieren, ja hatte zum Boykott aufgerufen. Homeaway.com sah dies als Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht an und argumentierte, ich (mit meinen wenigen Fewos) sei MITBEWERBER. Daher sei mein Boykottaufruf wettbewerbswidrig. Ich verlor den Prozess. Interessanterweise wollte homeaway.com sodann, dass ich meine Erfahrungesberichte über homeaway.com im Netz lösche und mich verpflichte, das Vorgesagte niemandem zu erzählen. Also seien Sie alle bitte vorsichtig mit Boykottaufrufen und dem Verbreiten von nicht nachweisbaren Fakten. Homeaway.com lauert darauf, um Sie mundtot zu machen, scheint es. Nachdem fewo-direkt sich seinen business account bei trustpilot gekauft hat, kann nun das Profil der Firma mit gezinkten Positivbewertungen verbessert werden. Kritik an trustpilot an der offensichtlichen Bevorzugung der zahlenden Firma, wird von trustpilot nicht ernst genommen. Denn der Normalkunde( die Vermieter und Mieter) zahlt ja nicht für seine Kritik. Fewo direkt für den verifizierten Magerquark hingegen schon. Sind wir im Mittelalter gelandet, wo man sein Seelenheil gegen klingende Münze kaufen konnte? Trustpilot ist damit unseriös als Bewertungsplattform geworden, da manipulierbar und korrumpiert durch die klingelnden Ablassgelder von Fewo direkt. Und Fewo ist völlig immun gegen Kritik von aussen, ändert nichts im Sinne der Kundenfreundlichkeit, und lügt offensichtlich, trotz ständiger Wiederholung man könne ein Kontaktformular oder den Chat benutzen, denn wie sonst ist zu erklären, dass Kunden keine Negativkritik eines Objektes auf den Fewo-Seiten hinterlassen können. Ein Unternehmen , was keine sichtbare email-oder sonstige Adresse auf seiner Homepage hinterlässt, ist kein seriöser Geschäftspartner. Hallo liebe Leser, auch wir sind von Fewos unserioesen Art ueberrascht worden und haben uns umgesehen und sind alternativ fuendig geworden. Nur wer jetzt gemeinsam zusammenhaelt erreicht es auch das man sich nicht von einem Grosskonzern umherkommandieren bzw. diktieren lassen muss. Wir haben all unsere Objekte in www.fewo123.com beworben und die Resonanz hier steigt. Der Anbieter ist fair und prompt. Lassen Sie uns zusammen ein Meilenstein setzen.

Ferienwohnung buchen: Betrug im Netz - Geld - SZ

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Nachricht. Es besteht derzeit keine Verpflichtung für unsere Inseratskunden, Online-Reservierung zu aktivieren. Wir wissen aber, dass Urlauber diese Option des sicheren und schnellen Buchens sehr schätzen und Objekte, die Online-Reservierung zulassen auch mehr Buchungen erhalten. Wir verbessern unsere Plattform weiter sowohl für das Nutzererlebnis der Urlauber als auch der Vermieter. FeWo-direkt vereinfacht die Nutzung, damit alles, was die Urlauber brauchen, direkt im Inserat zu finden ist. Indem wir keine Links zu externen Seiten mehr zulassen, sorgen wir dafür, dass alle Kontaktaufnahmen von FeWo-direkt-Kunden über den Posteingang eintreffen und Partner die Buchung bequem abschließen können. Das erhöht nicht nur deren Umwandlung von Urlauberkontakten in feste Buchungen, sondern verhindert in manchen Fällen auch doppelte Buchungen. Wir arbeiten ständig daran, das FeWo-direkt Erlebnis für Urlauber zu verbessern und geben Ihr Feedback gerne an die zuständigen Kollegen weiter. Ihr FeWo direkt Seit heute ist die Aktivierung der Oline-Zahlung obligatorisch....d.h. keine Aktivierung, keine Anzeige! Eine Information von fewo ist nicht erfolgt, es ist einfach so. Basta! Diese Vorgehensweise ist absolut nicht seriös, sondern nahezu mafiös und hat nichts mit kaufmännischen Gepflogenheiten zu tun. Einseitige und mehrfache Vertragsänderungen sind Vertragsbruch. Ich habe es versucht. Auf meine Nachrichten wird nicht geantwortet. Und telefonisch habe ich es auch in der regulären Arbeitszeit versucht, wo man jemanden auch erreichen sollte, doch da ging der Anrufbeantworter auf Spanisch an. Zahlungsaufforderung an Vermieter. Zahlungsaufforderung nach Ersatzvornahme wegen nicht geleisteter Mängelbeseitigung. Korrespondenz rechtssicher führen Formal einwandfreie Vorlage nach DIN verwenden Musterbrief downloaden, anpassen & ausdrucken. Normalerweise ist der Vermieter dazu verpflichtet, Mängel in der Mietwohnung zu beseitigen. Sollte jedoch eine wiederholte Mängelanzeige.

Wir bedauern, dass Sie mit unserer Ankündigung nicht zufrieden sind. Wir nehmen Ihre Anmerkungen sehr ernst und versichern Ihnen, dass wir sie an die zuständigen Kollegen weiterleiten. Wir bemühen uns kontinuierlich das Urlaubserlebnis für Urlauber und Vermieter zu verbessern. Der Ferienhausmarkt wandelt sich aber rasant und ebenso tun dies auch die Erwartungen von Reisenden, Vermietern und Vermietungsagenturen. Wir führen die aktuellen Neuerungen durch, um diesen Erwartungen gerecht zu werden. Unser Ziel ist es, Urlaubern ein einfaches Buchungserlebnis und Absicherungen für ihre Buchungen zu bieten und zeitgleich Ihnen die Kontrolle und Flexibilität bei der Pflege der Inserate zu ermöglichen. Die Service-Gebühr, die diese Neuerungen finanzieren soll, beträgt im Schnitt 6% des Gesamtmietbetrags und ist damit geringer als bei vielen anderen Urlaubs-Vemittlungsplattformen, die eine Service-Gebühr erheben. Mehr Informationen zu diesen Neuerungen finden Sie hier: https://www.fewo-direkt.de/lp/die-zukunft-planen Damit wir alle Ihre Fragen beantworten können, möchten wir Sie bitten, direkt mit unserem Kundenservice Kontakt aufzunehmen. Nachstehend finden Sie den Link zu unserem Kontaktformular: https://hilfe.fewo-direkt.de/ Ihr FeWo-direkt Team Könnten Sie bitte schreiben, wer jetzt Ihr "seriöser Geschäftspartner" statt Fewo ist? Den suchen wir hier nämlich alle; deswegen wäre ich Ihnen für einen Tipp sehr dankbar. Peter, Sie sind für fewo-direkt.de nicht einmal Kunde ! Der Chef der Homeaway Gruppe, Brian Sharples,zu der fewo-direkt gehoert, hat angeblich in einem Interview der New York Times dies geaeussert. "Das Entfernen von Bewertungen ist extrem selten und erfolgt nur, wenn der Vermieter greifbare Beweise hat, dass der Ferienwohnung Mieter den Vermieter UNFAIR verleumdet hat. "Wir sind mehr als bereit, Vermieter zu verlieren von unserer Webseite, wenn diese UNSERE KUNDEN nicht fair behandeln oder deren Inserat irrefuehrend ist." Komisch, dass Sie als Ferienwohnunginserent, der natuerlich zahlt fuer das Inserat, nicht als Kunde bezeichnet werden, sondern der Mietanfragende. Und was heisst "fair behandeln" ? Das ist doch mehr als subjektiv. Fuer den Mieter ware es fair, wenn er umsonst bei uns mieten kann. Und selbst was Sie im Mietvertrag vereinbart haben, kann immer noch als "unfair" angesehen werden ? Und wie die "Kunden von homeaway.com" uns Vermieter behandeln ist egal ? Warum hat der Chef von homeaway nicht gesagt, dass die "Kunden von Homeaway.com" auch uns Vermieter und unser Eigentum "fair behandeln" sollen ? Wer sind wir eigentlich fuer diese Homeaway Gruppe ? Und was heisst "unfair verleumden" ? Es gibt also faire Verleumdung fuer fewo-direkt ? Und " greifbare Beweise" muessen wir Vermieter vorlegen....

Guten Tag, Die Service-Gebühr beträgt im Schnitt 6 % des Gesamtmietbetrags und ist damit geringer als bei vielen anderen Urlaubs-Vermittlungsplattformen, die eine Service-Gebühr erheben. Der genaue Betrag wird gestaffelt berechnet und basiert auf dem Gesamtmietbetrag ohne Steuern und erstattbarer Kaution. Die Service-Gebühr überschreitet nie 8 % des Gesamtmietbetrags und ist gedeckelt, sodass Urlauber nie mehr als 349 € zahlen. Sobald Informationen wie Reisedaten und Gruppengröße vorliegen, wird die Service-Gebühr in der Preisdarstellung, die Sie auf den Objektseiten und während des Bezahlvorgangs siehst, aufgeführt. Sie bezahlen die Service-Gebühr erst, wenn die Buchungsanfrage akzeptiert wurde und die erste Zahlung fällig ist. Mehr Informationen zu Servicegebühr finden Sie hier: https://hilfe.fewo-direkt.de/articles/Was-ist-die-Service-Gebuhr Wenn es bei Ihrer Buchung anders gelaufen ist, bitte wenden Sie umgehend mit Angabe der Reservierungsnummer an unser Kundenservice. Vielen Dank, Ihr FeWo-direkt Team Ich google "kostenlos Ferienwohnung inserieren" und erhalte so viele online Portale, wo man seine Ferienwohnung aufschalten kann. Gibt ein bisschen Arbeit, aber es lohnt sich! - Auch immer wieder Belegungskalender und Preislisten auf dem aktuellen Stand halten und den Ueberblick behalten, wo man inseriert hat :-) Viel Glück! ... Lieber Wolf26, ich kann da nur lachen wenn Sie mit dem Kündigen von 70 Ferienwohnungen drohen. Der Chef von EXPEDIA (Fewo gehört dazu) ist selbst Miliardär und "verdient" runde 150 Mio US$ (Stand 2015) järlich für sein tun. Er lächelt vermutlich auch wenn Sie derartig reagieren. Aber es ist schön wenn Sie die Entmündigungsversuche der Vermieter und die Abzocke Mietern jetzt auch bemerkt haben. Ich vermute sie sind nicht Vermieter sondern Verwaltundagent sonst hätten Sie schon in den letzten 18 Monaten reagieren müssen. Verwaltern kann das egal sein, denn Sie erhalten ihren festen Prozentsatz des Umsatzes am Jahresende so oder so. Darüber hinaus müssen sie die Gäste nicht mehr überprüfen, denn das wird von FeWo unterebunden. Ich habe meinen Vertrag bei FeWo vor einem Jahr auslaufen lassen und bin nicht ärmer geworden. Meine Kunden habe ich immer selbst ausgesucht und mein Geld selbst, auch vorab, kassiert. Nie hatte ich einen unzufriedenen Gast!!! Sicherlich gibt es auch Vermietungsbetrüger. Dies versucht FeWo geschickt auszunutzen und gaukelt Sicherheit vor. Ich denke aber die Einbußen durch Mietbetrug sind in der Summe vernachlässigbar, wenn man sie den Mehreinnahmen von FeWo gegenüberstellt. Die FeWo-Sicherheit ist in meiner Meinung nach ein Geschäftsmodell "Abzocke ohne Gegenleistung". Handeln Sie schnell! Traumferienhaus oder Ferienhausmiete sind nicht schlecht! Ich bin schon weg von FeWo! Walter Ko.

Es liegt daran das viele neue potenzielle Gäste nachrücken und keine Ahnung von den Machenschaften FeWo haben. Darauf wird vermutlich spekuliert, daher ist Mund zu Mund umso wichtiger...WIR sind viele ! Ich sende prinzipiell den Link von Testberichte.de an meine Gäste und bin froh über jeden Kommentar hier, sowohl der Gäste als auch der Vermieter. Ich bin fest davon überzeugt das FeWo nicht mehr der Platzhirsch bleiben wird, es ist halt ein langer Prozess. WICHTIG: Bei jedem neuen Eintrag nur einen Stern ( weniger geht leider nicht ) angeben für das Ranking hier. Habe ich leider bei meinem ersten Post selbst vergessen. PS: 2 Tage vor Ablauf eines Inserats bekam ich eine Anfrage aus GB mit der Bitte um Bedenkzeit. Ein Schelm wer böses dabei denkt... Beste Grüsse aus Mallorca Markus ehem. Kunde FeWo Meine verheerende Meinung zu fewo-direkt habe ich bereits kund getan. Voller Vertrauen habe ich mich wieder bei traumferienwohnungen.de angemeldet. Dieses Vertrauen scheint aber nicht gerechtfertigt zu sein, obwohl man mir in einem Telefongespräch versichert hat, dass Online-Zahlungen bei traumferienwohnungen.de definitiv nicht geplant sind. Da das Portal traumferienwohnungen.de offenbar diesen Chatroom mitverfolgt, fordere ich den Geschäftsführer auf, Stellung zu nehmen, damit wir Vermieter nicht weiter verunsichert werden und handeln können. Soll heißen, abmelden auch von traumferienwohnungen.de Ich verwalte 30 Objekte. Inseriere auf diversen webs. Vor 3 Jahren hatte Fewo-direkt bei mir noch einen Marktanteil von 60 - 70 %. Heute ist airbnb die stärkste, ca. 55 %. Der Rest ist holidaylettings, booking, diverse. Fewo hat nur noch 30 %, Tendenz nach unten. Airbnb ist super einfach zu handeln. Für beide Seiten sicher. Es gibt keine Missverständnisse - wie bei Fewo. seit einem Jahr ohne FeWo- direkt geht es uns nach neuer Orientierung in der Vermietung bestens! Dieses Haifischportal braucht niemand ! Nun, Traum-Ferienwohnungen.de scheint jetzt auch immer gieriger zu werden. Ich Zahle seit 2015 (213 Euro) demnächst (2018) sage und schreibe 328 Euro. Zu Fewo-Direkt: Früher, als die noch in Kassel saßen und ein deutsches Unternehmen, lief alles prima.

Alles nur noch eine Abzocke vom Vermieter und auch von den Gästen. Es ist eben nicht so, dass der Service durch die Umstellung verbessert wird. So versucht man, dem dummen Kunden das zu erklären. Vermieter und auch die Gäste fühlen sich von der Firma nur noch belästigt und über den Tisch gezogen. Es geht nur ums Geldverdienen auf dem Rücken der Hausbesitzer und der Gäste. Früher ein sehr gutes Portal, heute nur noch Mist. Ich werde alle Häuser auslaufen lassen. Nie wieder Fewo-Direkt Als Vermieter bin ich von dem Geschäftsgebaren völlig genervt, und das zu so hohem Preisen. Nach der Kündigung meiner Inserate lasse ich diese jetzt noch auf Provisionsbasis weiterlaufen für die gelegentlichen Restplätze. Es geht auch ohne FeWo-direkt!

freistehendes Ferienhaus am Plauer See mit - FeWo-direkt

Die liebsten Fashion-Marken kaufen. Das ist bei eBay angesagt und neu. Von Generator bis Wäsche. Alles finden, was Sie brauchen. Bei uns findest Du immer die besten Gratisproben der Schweiz für Dein Baby Sehr geehrter Herr Kusto, vielen Dank für Ihre Nachricht! Wir verstehen Ihre Verärgerung und möchten Ihnen versichern, dass Ihr Anliegen sich noch in der Prüfung befindet und nicht geschlossen wurde. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld, oder kontaktieren Sie unser Kundenservice für eine genauere Auskunft. Mit freundlichen Grüßen, Ihr FeWo direkt Nachdem jetzt alle Servicegebühr-Verweigerer bei FeWo verschwunden sind, wird jetzt die Suche nach Orten oder gegrenzten Gebieten von FeWo wieder erlaubt. Mittels einer Landkarte kann man das Gebiet per Zoom eingrenzen, und es werden nur noch Objekte die sich darin befinden angezeigt. Das Sperren dieser Suchfunktion nach Orten macht jetzt für FeWo keinen Sinn mehr und würde nur die Mieter noch mehr verärgern. Ich habe mal versucht herauszufinden wie viele Vermieter FeWo verloren haben könnte. Suchfunktion Ferienvilla 3 SZ, 3 BZ, Küche, privater Pool, aller Komfort Tavira, Portugal Waren es vor 7 Monaten noch ca. 25, so sind es jetzt gerade mal 10 bis 12, wobei Fewo jetzt oft auch Reihenhäuser oder Apartments mit aufführt. Kaum noch "alte" Kunden! Einige neue Objekte sind dabei (Neubauten). Ich hoffe dass jetzt die Mieter noch stärker auf diesem Portal aktiv werden und die Aktion gegen FeWo fortführen. WK

Psychologie partnerwahl: Fewo direkt zahlungsaufforderung

Die Dreistigkeit von Fewo geht in neue Runden. Nun öffne ich doch gerade ein Foto meines Inserats bei Fewo und muss erschreckt feststellen, dass meine Gäste indirekt gewarnt werden bei mir direkt zu buchen, denn dort steht in einem fetten Balkern unter den Fotos: "Schützen Sie sich vor Betrug, buchen und bezahlen Sie auf FeWo-direkt". Nun vermutet Fewo, dass ich als langjähriger Kunde bei denen neuerdings möglichweise betrüge. Der Sinn dahinter ist ja sichtbar, mit dieser Masche wird der verschreckte Kunde in die Service-Abzock-Abteilung geleitet. Für diese Unterstellung interessieren sich sicher auch Anwälte. Ich habe mir den Bericht angesehen, das stimmt was Sie hier schreiben. Der Schaden ist 3412 USD, HomeAway bietet 800 Euro Entschädigung an, das ist nicht berauschend. Aus dem Bericht geht allerdings nicht hervor, ob die Urlauber das Geld per Online-Zahlung gezahlt haben, denn dann würden sie ja die berühmte „mit-Vertrauen-buchen-Garantie“ genießen. Aber auch wenn, da dürfte nichts zu holen sein. In den Geschäftsbedingungen zu dieser berühmten „mit-Vertrauen-buchen-Garantie“ steht nämlich unter Punkt „5 Verfahrensanforderungen Punkt h (iv)“, daß der Urlauber bei Meldung eines Schadens erst mal ein „Rückerstattungsformular“ ausfüllen muß in dem er sich einverstanden erklärt, „ …..eine Freistellung zu unterschreiben, mit der Sie uns, ….......von allen Ansprüchen freistellen, die Ihnen zustehen können...........“ Man muß also erst mal auf alle Ansprüche verzichten, bevor HomeAway überhaupt anfängt den Fall zu prüfen. Wird dann vielleicht (oder bestimmt?) nichts bezahlt kann man auch nichts mehr machen, denn man hat ja auf alles verzichtet. Erstaunliche Methoden sind das. Ich könnte mir vorstellen, daß so mancher Deutsche Richter das äußerst kritisch sieht. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es tut uns Leid, dass Sie mit unseren Änderungen nicht zufrieden sind. Wir bemühen uns kontinuierlich das Urlaubserlebnis für Urlauber mit FeWo-direkt zu verbessern und auch Ihnen mehr Nutzen zu bieten. Wir nehmen Ihre Anmerkungen sehr ernst und versichern Ihnen, dass wir Ihre Kommentare an die zuständigen Kollegen weiterleiten. Ihr FeWo-direkt Team Danke für Ihr Feedback. Die Service-Gebühr wird eingeführt, um verschiedene Initiativen zu finanzieren. Neue Leistungen für Urlauber werden eingeführt, wie etwa die neue Mit-Vertrauen-Buchen-Garantie™, die Urlaubern bei Online-Buchungen Sicherheit vermittelt. Die Mit-Vertrauen-Buchen-Garantie bietet z.B. Rund-um-die-Uhr-Kundenservice falls es einen Notfall gibt. Mehr Informationen zu diesen Neuerungen finden Sie hier: https://www.fewo-direkt.de/lp/die-zukunft-planen/service-gebuehr. Was die Online-Zahlungen und die automatische Verlängerung Ihres Inserates angeht, können Sie mit unserem Kundenservice Kontakt aufzunehmen. Nachstehend finden Sie den Link zu unserem Kontaktformular: https://hilfe.fewo-direkt.de/ Vielen Dank für Ihre Kooperation Ihr Fewo-direkt Team ich kann immer noch nicht glauben, so was in Deutschland passieren kann. Ich komme aus China und habe in Deutschland mehr als 13 Jahre gelebt. Erstmals buchen ich Ferienwohnung in FeWo-Direkt. Das Objekt in München ist zu reservieren von Vermieter namens MAX. Nach der Anzahlung wird keine Anschrift im Inserat angezeigt. Durch Kundenservice habe ich die Handynummer vom Vermieter MAX bekommen. Mein Mann ist ein Deutscher und hat mehrmals versucht, den Vermieter in Kontakt aufzunehmen und nach der Anschrift vom Objekt zu fragen. Aber der Vermieter Max sagte nicht und hat uns garantiert, dass er nur glückliche Gäste hatte. Zum Schluss schrieb der Vermieter, dass das Objekt gar nicht verfügbar ist. Mindestens hat der Vermieter versucht, Fewo-Direkt zu schreiben und uns die Anzahlung zu erstatten. Aber Fewo-Direkt sagte, die Anzahlung haben sie dem Vermieter schon zurückgezahlt. Das ist wie chinesisches Tischtennis! Das ist ein Kampf. Zwei Nächte in München haben wir in einem Hotel gebucht. Bis jetzt haben wir die Anzahlung immer noch nicht zurückbekommen.

Das sind vermutlich die 6% (siehe Tabelle) Gebühr die Sie neuerdings als Online-Teilnehmer an FeWo-Direkt abführen müßen. Walter K. Wir wissen Ihr Feedback zu schätzen und möchten Sie beim Übergang zu unseren Neuerungen unterstützen. Die Einführung der Service-Gebühr erlaubt es uns in die Markenbekanntheit von FeWo-direkt zu investieren mit dem Ziel mehr Buchungen zu generieren.Sollten Sie auf Feedback von uns warten, bitten wir um etwas Geduld. Aufgrund der hohen Zahl an Anfragen kann es aktuell zu Verzögerungen kommen. Alle Anfragen werden aber bearbeitet. Mit freundlichen Grüßen Ihr FeWo-direkt Team.

Als Vermieter werde ich mich nach fast 10 Jahren von diesem Portal trennen. Die in letzter Zeit vorgenommen Änderungen sind erpresserisch und nützen weder den Mietern, noch den Vermietern. Von Mieter werden Servicegebühren kassiert und ihnen eine meist nicht benötigte Versicherung auf's Auge gedrückt. Das verteuert den Urlaub ohne nennenswerte Gegenleistung. Außerdem soll das Geld möglichst gleich an Homeaway überwiesen werden, während der Vermieter es erst bis zu 7 Tagen nach Anreise erhält. Lässt sich ein Vermieter auf diese Onlinezahlungen nicht ein, wird vertragswidrig seine Anzeige "unsichtbar" geschaltet, obwohl er dafür eine Jahresgebühr entrichtet hat. Die Kontakte zwischen Mieter und Vermieter laufen ausschließlich über die Plattform, E-Mail- und Web-Adressen werden unterdrückt. Und da die Firma ihren Sitz in Irland hat, zahlt sie vermutlich kaum Steuern. Hier hilft nur eins: Finger weg! Es gibt genügend andere Portale mit ehrlichen Preisen. Danke für Ihre Nachricht. Es tut uns sehr Leid, dass Sie mit unserem Service nicht mehr zufrieden sind. Uns ist es wichtig, für Urlauber und Vermieter das Urlaubserlebnis kontinuierlich zu verbessern. Wir glauben, dass das Einführen einer Service-Gebühr es uns ermöglicht, unsere Services für Urlauber zu verbessern, was sich wiederum auf erhöhte Buchungen für Ferienhaus-Vermieter auswirkt. Zusätzlich führen wir neue Leistungen für Urlauber ein, wie etwa die neue Mit-Vertrauen-Buchen-Garantie™, die Urlaubern bei Online-Buchungen Sicherheit vermittelt. Mehr Informationen zu diesen Neuerungen finden Sie hier: https://www.fewo-direkt.de/lp/die-zukunft-planen/service-gebuehr. Wir würden uns freuen sofern Sie sich einem individuellen Gespräch von den Vorteilen der Weiterentwicklungen unserer Seite überzeugen lassen. Unser Kundenservice steht Ihnen per Chat und Telefon zu Verfügung. Ihr FeWo-direkt Team 10 oder 8 %--- dass Sie hohe Abokosten vom Vermieter plus Provision einkassieren wollen und dabei Mafiamethoden anwenden, ist unakzeptabel!!! Auch ich kündige meine Anzeigen bei Ihnen! Es war mal alles bestens, aber seit der Expansion, die Blase wird platzen! Sehr schade! Es gibt zum Glück andere Möglichkeiten! Kehren Sie um, ehe es zu spät ist. Was für ein Management haben Sie eigentlich?! Sicher, dass es nicht von der Konkurrenz unterwandert ist?! Guten Tag! vielen Dank für Ihre Nachricht. Sämtliche Anträge auf Rückerstattung werden zuerst von FeWo-direkt geprüft, um sicherzustellen, dass Ihr Inserat die Bedingungen von GZG erfüllt. Die Geld-Zurück-Garantie ist kein Werbegag, sondern eine aktuelle Leistung von FeWo direkt: https://www.fewo-direkt.de/info/sonstige/gzg-allgemein. Leider können wir ohne Ihre Objektnummer oder Ihren Namen nicht nachschauen, warum Ihre Anfrage auf Rückerstattung abgelehnt wurde. Kontaktieren Sie bitte unser Kundenservice für eine detaillierte Auskunft. Mit freundlichen Grüßen, Ihr FeWo direkt

Mit geht es genauso. Ich finde es sehr schade, dass ein eigentlich gutes Portal jetzt aufgrund von aggressiver Profitgier kaputt gemacht wird. Seit 2 Jahren bin ich auch bei Traum-Ferienwohnungen. Meine Buchungen kommen inzwischen zu 50% von fewo und zu 50% von Traum-Ferienwohnungen. Das wäre das alternative Portal, das ich empfehlen kann. Ich denke, dass die meisten Urlauber bei fast 8% (!) Buchungsgebühren so schlau sein werden, ihre Ferienwohnung auf einem anderen Portal zu suchen. :)) Unfassbar langsame und schlechte Reklamationsabteilung. Unautorisierte Abbuchung von über 1000 Euro von meiner Karte seitens, festhalten, Fewo-Welt! Über 3 Monate später sind sie immer noch in der Klärung. Denn, wie kann es sein? Da es diesen Fall Theoretisch nicht geben kann, kann er ja auch nicht auftreten. Radebrechtes deutsch, Langsame Antworten und offensichtlich nicht gelesene Fallbeschreibungen. Unfassbar, Nie wieder. Stimme zu 100 % überein. Heute rief mich Fewo-direkt an, um mir mitzuteilen, wie toll meine Zahlen doch wären .... Denen fällt nichts mehr ein. Airbnb wird immer stärker und ist für Mieter und Vermieter sicher. House - £64 avg./night - Quetzin - Amenities include: TV, Satellite or Cable, Children Welcome, Parking, No Smoking Bedrooms: 1 Sleeps: 2 Minimum stay: 6 night(s) Book online - Book holiday rental 2804045 with HomeAway

Hallo, Würde Sie mir freundlichenweise mitteilen welch gutes anderes Portal Sie haben. ich bin auch schon 1 Jahr bei FeWo weg, habe aber nocht nicht so viel Anfrage bekommen. Besten Dank, viele Grüße Bernhard Jüttner Gähn, Standarttext? Natürlich schreibt keiner: "Ich will 40 % Reduzierung oder ich bewerte scxhlecht". Kennt fewo-direkt.de nicht, was Hunderte, wenn nicht inzwischen Tausende US-Vermieter mit Bewertungen auf Homeaway.com erlebt haben? Und wissen Sie nicht, dass die meisten Ihrer Angebote rechtswidrig sind? Und wissen Sie nicht, dass die auf die Mietpreise aufgeschlagene Provision die angebotenen Objekte teurer machen und daher Mietinteressenten woanders buchen werdne? Nämlich da, wo das gleiche OBjekte ohne Provision 6 % billiger ist. ... Hallo, abgesehen davon, dass ich über Fewo NIE wieder buchen würde... es ist doch wirklich eigene Schuld, wenn man hinfällt! Meine Mutter brachte mir bei, "schau, wo du hinläufst!". Und war das Dachfenster undicht oder vielleicht auch nicht richtig verschlossen? Das sollte man bei Regen natürlich immer. Also bitte, relevante Kritik, aber kein Gejammer über ein selbstverschuldetes Missgeschick. MfG Lisa Danke Markus, Wollte mich schon bei Traum-Ferienwohnung anmelden. Auf Deinen Rat hin werde ich es bei Ferienhausmiete versuchen. Danke Daniela Lieber Heinz Globke, leider verstehe ich nicht, warum auf diesem Portal immer wieder das Portal "traum-ferienwohnungen" angegriffen wird. Leider auch von Ihnen mit Dingen, die Sie als Wahrheit hinnehmen. Im ersten Fall spricht der Vermieter nur von Schmutzbewertungen aber nennt keine Fakten! (hat der denn Mieter Schmutz bewertet?) Danach greift er unvermittelt "traum-ferienwohnungen" an, in anderen Fällen, die nicht mit der Angelegenheit zu tun haben, angeblich gegen Gesetze zu verstoßen. Traum-ferienwohnungen nimmt noch nicht mal Stellung dazu. Im zweiten Fall jammert jemand weil seine Unterkunft "nur" mit 4 bewertet wird! Was bildet sich denn der Vermieter ein? Ist er Gott? "Ich und meine Wohnung sind perfekt!" Bewertungsschema: 1 = mangelhaft 2 = ausreichend 3 = befriedigend 4 = gut 5 = hervorragend Aber was ist denn hervorragend? Jede Bruchbude wird schon so bewertet. Jeder Mensch bewertet anders, hat unterschiedliche Ansprüche.. Mit 4 (gut), sollte man sehr zufrieden sein. 20x die Note 5 ist nicht real! Bitte lesen Sie die Artikel kritisch, dann ändern Sie vermutlich Ihre Meinung. Außerdem sind es nur 2 "Negativmeldungen" von Menschen die ich nicht einzuschätzen vermag! Ich bin mit traum-ferienwohnungen sehr zufrieden und würde dieses Portal niemals auf die Ebene von FeWo/Expedia bringen. Deren Niveau ist unterirdisch! Vermutlich Steinkohlebergbau? WK

Wir sind seit 2009 bei fewo-direkt und waren bis Herbst 2016 auch zufrieden. Seit fewo-direkt Onlinebuchungen wie Onlinezahlungen akzeptieren von uns verlangt,ebenso den Kunden noch eine Servicegebühr abnimmt ist alles katastrophal geworden. Kunden können auch nur noch mit Kreditkarte anfragen und buchen. Die Darstellung von Fewo Direkt , dass es mehr Buchungen bei Online-Zahlungen akzeptieren gibt,stimmt meiner Meinung nach absolut nicht. Treue Kunden haben uns Ihren Ärger auch mitgeteilt,ebenso haben Sie uns ermuntert ein anders Portal zu nehmen um diese neue Abzocke nicht zu unterstützen. Inserat läuft im Sommer 2017 aus, wird auch bestimmt nicht verlängert. Erfahrene private Frauen warten auf Dich. Dazu steht Dir auch ein Pinboard zur Verfügung. Hier kannst Du längere Diskussionen einbringen. Multikultureller Treffpunkt

Hallo Frau Mayer, die Vermieter, die sich standhaft weigern, die Abzocke mitzumachen (also Vertrag zw. Vermieter und Mieter, Direktzahlung ohne Kreditkarte und erst wenige Wochen vor Reiseantritt, eben wie früher) gibt es noch (fewo nennt das "offline-Buchung"), aber wohl nicht mehr lange bzw. wer trotzdem noch sein Inserat verlängert bezahlt dann € 100,-- + MwSt) mehr (knapp € 500,-- also). Die Vermieter, die ich kenne werden alle ihre Inserate zum Ende der Laufzeit nicht mehr erneuern. Aber Achtung aufpassen: fewo hat ganz versteckt den Hinweis (unter "Verlängerung verwalten o.ä.), dass fewo trotz Verlängerungfunktion auf "aus" eigenmächtig trotzdem das Inserat verlängert ("...um sicherzugehen, dass Ihre Kreditkartendaten noch aktuelle sind....). Ich habe heute im Zusammenhang mit dem Wirken von Uber in der Schweiz gelesen, dass durch das ständige (unangekündigte) Ändern der AGB und anderer Funktionen (fewo nennt es "Test") es den Gerichten schwierig gemacht wird. Das ist möglicherweise auch ein Grund für diese sog. "Tests". Also: Verbraucherzentrale, Abmahnung! Sollten wir alle machen! Mein Inserat läuft demnächst aus. Ich werde per Einwurfeinschreiben (Annahme kann nicht verweigert werden und gilt als zugestellt) zusätzlich kündigen und meine Mieter darüber informieren, wosich mich in Zukunft finden werden. Auch in der Wörtherseeregion haben wir die gleichen Probleme. Bei einem unserer Objekte wird seit der Umstellung auf „geodynamische Suche“ als Standort der Unterkunft plötzlich einer unserer Nachbarorte angegeben. Außerdem werden potentielle Gäste, bei Anklicken einer spezifischen Wörtherseegemeinde, mit unzähligen Ergebnissen aus teils 60 km entfernten Orten erschlagen. Es ist mittlerweile unmöglich sich dezidiert nur die Objekte eines Ortes anzeigen zu lassen. Mieter wie Vermieter sind einfach nur noch genervt. Genervt von den falschen und unpräzisen Suchergebnissen. Genervt von der neuen „Service-Gebühr“. Genervt von den ewigen Belehrungen durch FeWo-direkt, dass wir alle diese „tollen Neuerungen“ einfach nicht verstehen. Genervt von den Probleme negierenden, informationslosen Wischi-Waschi-Antworten aus dem Hause FeWo-direkt. Es ist nicht nur nervenaufreibend sondern auch kräfteraubend. Jeden Tag neue Probleme mit diesem Portal. I mog nimma. Verzeihen Sie, aber "Schakkeline" wünscht sich auch einen rosaroten-Reisekoffer - bis sie versteht, was er sie kostet und das er ihr im Grunde nicht mehr Platz oder Komfort anbietet. Sie rechtfertigen heir die Vorgaben der neuen Eigentümer (Expedia), welche schlicht einen höheren Gewinn aus ihren Investitionen ziehen wollen, Was mir ausserordentlich aufgestossen ist, ist die Tatsache, dass ihre "mehrsprachige hotline" derzeit vermehrt aus (billigeren) Ost-Europäern besteht, welche teilweise ein unterirdisches "Deutsch" sprechen und extrem(!!) "zickig" sind. Es ist erforderlich, sie fortwährend bei der Klärung von allgemeingebräuchlichen deutschen Phrasen zu unterstützen, wodurch sich zusätzliche Probleme ergeben. Es stellt sich immer weniger dar, warum Kunden diese "Service-Gebühr" und Vermieter die immer noch hohen Inserations-Gebühren zahlen sollen. Ich für meinen Teil habe nun nach DREI derartigen Gesprächen - ausschliesslich mit verschiedenen Ost-Europäerinnen der o.a. Prägung - beschlossen, mich auch anderen Plattformen anzuschliessen und bei Erfolg die Ihre definitiv zu verlassen. Sie täten gut daran, die Büßerkutte für sich zu prüfen, anstatt die negativen Ausprägungen ohne Not zu rechtfertigen... Zum Gesamtbild gehört auch, dass ich noch bis Ende vergangenen Jahres auf zwar auch nicht gut geschultes, so doch annehmbares deutsches Personal traf, welches offensichtlich "outgesourced" wurde.

Als Vermieter muss ich hinnehmen, dass neben den jährlichen Inseratkosten von ca. 300 EUR für ein Objekt von jedem Mieter auch noch eine Provision fällig wird. Darüberhinaus werden die Kontaktmöglichkeiten von seiten Fewodirekt auf den internen Schriftverkehr beschränkt. Man erfährt über den zukünfitgen Partner nur den Namen, keine Telefonnummer keine private E-Mailadresse über die man sich austauschen könnte. Dafür wird der interne E-Mailverkehr über die Fewodirektmailadresse zensiert. Ob das mit den persönlichen Rechten vereinbar ist, bezweifele ich stark, auch wenn man die Zensur in den AGB akzeptiert hat. Alle Telefonnummern, E-Mailadressen und Websiteadressen, die man in diesem Mailverkehr nennt, werden ausgeixt!. Das geht nun gar nicht. Misterferien Ich habe seit einigen Jahren mein Objekt über Fewo-Direkt inseriert. Sucht man nach dem Ort in dem sich mein Haus befindet, wird mein Haus hinter hunderten anderern Häusern aus anderen Orten angezeigt. Es werden erst umliegende Regionen angezeigt und irgendwann dann mein Objekt! Normal fände ich, dass erst alle Objekt der Sucheingabe angezeigt werden und dann die Objekte in der umliegenden Region. Bei Fewo-direkt ist das jedoch nicht so. Auf meine Anfrage hin, erhielt ich nur scheinheilige Ausreden, dass es auf die Inseratsqualität ankommt??? D.h. haben Sie keine Online-Buchungen etc. eingerichtet, werden Sie einfach nicht mehr in der Suche berücksichtigt... Ich bezahle jedes Jahr viel Geld für das Inserat und frage mich nun wofür? Das man mein Haus nicht findet? Worin liegt die Leistung? apropos filmreif, wurde da nicht im TV schon mal über die Machenschaften von fewo berichtet. kann mir jemand sagen wie ich das in einer Mediathek oder ähnliches sehen kann ? besten Dank Bernhard Recht so. Dort bekommen Sie auch direkt weitere mögliche Fragen beantwortet. Kunden von uns bestätigen immer wieder, dass man bei fewo gut aussuchen kann, dass es jedoch an der Objektivität hapert. Da sollte man schon selbst ein wenig Erfahrung mitbringen. Wählen Sie nicht als Sortierkriterium "Relevanz", dort wird Ihnen derjenige Anbieter als Erster präsentiert, der das bezahlt hat und nicht derjenige der nach allg. Verständnis dort stehen sollte. Danke für Ihre Nachricht. Die Urlauber sehen die Gebühr während des Bezahlprozesses mit der Beschreibung "Diese hilft FeWo-direkt ein sicheres und besser geschütztes Buchungserlebnis zur Verfügung zu stellen". Die Service-Gebühr wurde eingeführt um Initiativen wie die Mit-Vertrauen-Buchen-Garantie zu finanzieren. Die Mit-Vertrauen-Buchen Garantie umfasst folgende Leistungen: Zahlungssicherheit, Schutz vor Phishing, einen Kundenservice, der mehrsprachig rund um die Uhr an 7 Tagen in der Woche erreichbar ist, eine Umbuchungshilfe für den Notfall, falls eine Buchung in der letzten Minute storniert wurde und einen Kautionsschutz. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Kundenservice zu Verfügung. Ihe FeWo-direkt Team.

  • Keltisch namen.
  • Esl rainbow six siege ps4 anmelden.
  • Samsung ue65hu8590 preisvergleich.
  • Psychologie wirtschaftspsychologie.
  • Elektrischer gurtwickler hornbach.
  • Weco zündanlage.
  • South africa fact file cornelsen.
  • Söldnertruppen kreuzworträtsel.
  • Suchen in großschönau 02779 ein kleines häuschen.
  • Bob newby stranger things.
  • Steinbock aszendent waage 2018.
  • 1&1 schlechtes mobiles internet 2019.
  • Lineal maßstab online.
  • Backofen englisch.
  • Almbad huberspitz.
  • Frankfurt tokio business class.
  • Email alarm app.
  • Figur in der freischütz 6 buchstaben.
  • Laborgefäße namen.
  • Startup monitor fragebogen.
  • Pekannuss kaufen.
  • Rea garvey is it love rap.
  • Nda deutsch.
  • Tango playlist.
  • Magazin wolf.
  • Tum bachelor.
  • Definiertes gesicht.
  • Mamaskind.
  • Historisches philosophisches wörterbuch online.
  • Csc fuerteventura morro jable.
  • Thetford sog ersatzteile.
  • Sennheiser md 421 datenblatt.
  • Grünbeck sc18 installateurcode.
  • Falsche lieferung musterbrief.
  • Tippel pforzheim öffnungszeiten.
  • Lustige ausreden schule.
  • Edarling kosten 2016.
  • Gta figuren kaufen.
  • Lamborghini veneno grün.
  • Jura auslandssemester nach examen.
  • Eurowings köln orlando.