Home

Heinrich böll stiftung israel

The Heinrich-Böll-Stiftung - Palestine and Jordan hosted MP Jürgen Trittin and Mr. Joern Boehme from the German Green Party during their visit to Palestine. Past Tense in the Present... a new edition of Jerusalem Quarterly (JQ 77) Hbs gladly announces the new edition of Jerusalem Quarterly (JQ 77) of our long-standing partner, Institute for Palestine Studies, titled Past Tense in the. Die Heinrich-Böll-Stiftung e. V. (hbs) ist die nach Heinrich Böll benannte, parteinahe Stiftung von Bündnis 90/Die Grünen.Rechtlich und wirtschaftlich ist sie ein eingetragener Verein ohne Stiftungsvermögen. Mit ihrem Namensgeber, dem Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Heinrich Böll, verbindet die Stiftung laut ihrem Leitbild die Verteidigung von Freiheit, Zivilcourage. Die BMGF ist die größte philanthropische Stiftung der Welt mit einem Stiftungsvermögen von rund 40 Milliarden Dollar. Seit ihrer Gründung hat sie nach eigenen Angaben insgesamt 42 Milliarden Dollar an Zuwendungen vergeben. Sie engagiert sich vor allem in der internationalen Entwicklungshilfe, besonders in den Bereichen Gesundheit und Landwirtschaft.Herzlichen Dank für Ihren Kommentar. Der Forderung nach strenger Regulierung von Synthetischer Biologie stimmen wir zu und verfolgen dieses Thema selber auch eng bei den Verhandlungen der UN Biodiversitätskonvention CBD. Für mehr Hintergrund empfehlen wir neben unserem Themen-Dossier (https://www.boell.de/de/dossier-synthetische-biologie) auch die Website www.synbiowatch.org und hier die Gene Drive Files: http://genedrivefiles.synbiowatch.org/  Viele GrüßeDas klingt wunderbar und vielversprechend: Die Reichen übernehmen Verantwortung, geben zurück und tun Gutes. Und das, während multilaterale Organisationen chronisch unterfinanziert sind. Außerdem sind sie erfolgreiche Geschäftsmänner und -frauen, die wertvolle Erfahrung im Managen großer Unternehmen und Projekte mitbringen.

Politik und Bürokratie / - Nur schimpfen? Tun Sie etwas

  1. Eine gemeinsame Veranstaltung des Forums Deutschland-Israel-Palästina, der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg und des KIT-Zentrums Klima und Umwelt am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Programm. Beginn: 09.30 Uhr Begrüßung Dr. Kirsten Hennrich, Leiterin der Geschäftsstelle KIT-Zentrum Klima und Umwelt Einführun
  2. Besetzt sind die Büros mit einer Leitung, die in das Projektland entsandt wird und welche in der Regel die deutsche Staatsangehörigkeit hat, sowie von Ortskräften, wozu gelegentlich noch weiteres aus Deutschland entsandtes Personal kommen kann. Zu den namhaften ehemaligen und aktuellen Büroleitern der Heinrich-Böll-Stiftung gehören u. a. Milan Horácek (Prag), René Wildangel (Ramallah) und Kerstin Müller (Tel Aviv). Die Entsendung von Kerstin Müller (ab Ende 2013)[45] war zum Teil umstritten. Die israelische Jerusalem Post warf Kerstin Müller vor, die von ihr unterstützte Initiative zur Kennzeichnung israelischer Produkte greife Nazi-Methoden auf.[46] Die Jüdische Allgemeine, das wichtigste deutsche jüdische Periodikum, berichtete über den Vorgang hingegen rein sachlich.[47]
  3. Heinrich Boell Foundation 1 Har Sinai St. 2nd floor Tel Aviv 65816 Israel. Phone from Israel: 03-5167734 03-5167735. Fax from Israel: 03-5167689. Phone from abroad: +972-3-5167734 +972-3-5167735. Fax from abroad: +972-3-5167689. Opening Days: Sunday - Thursday, 9:00 - 17:00. For general information, requests and website concerns: info@il.boell.or

Heinrich Böll Stiftung Myanmar. Read more . Dossier: The Dangers of Coal . Coal is one of the most polluting forms of energy production - dangerous for the environment, for health, and for the climate and thus the planet as a whole. Still, in Myanmar, the use of coal continues and is even envisaged to expand, for power production as well as for industrial process heat. This dossier presents. In einer Welt, in der einzelne Wenige mehr besitzen als die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung, besteht das Hauptproblem nicht darin, was sie mit ihrem Reichtum machen. Entscheidend ist, dass die Anhäufung dieses gewaltigen Reichtums Armut, soziale Ungleichheit und Umweltzerstörung verursacht. Dieses Grundproblem müssen wir angehen.Sie leistet mehr finanzielle Entwicklungshilfe in der Gesundheitsversorgung als jeder Staat und ist die fünftgrößte Unterstützerin landwirtschaftlicher Initiativen in weniger entwickelten Ländern.

Inside the Green Economy - promises and pitfalls in 9

Heinrich-Böll-Stiftung Tel Aviv - Israel

Von den Auslandsbüros wurde im Laufe der Jahre allein das Büro in Äthiopien (in Addis Abeba) wieder geschlossen – und zwar im Jahre 2012 – da, nach Aussage der Stiftung, die „politischen Rahmenbedingungen und die Gesetzeslage in Äthiopien“ (…) „eine politisch vertretbare und praktikable Arbeit der Stiftung“ verhinderten.[43] Aus Sicherheitsgründen wurde Anfang 2013 die Leiterin des Büros in Kabul aus Afghanistan abberufen. Das Büro selbst setzt jedoch seine Arbeit mit Ortskräften fort.[44] Bereits vor 1983 verfügten Die Grünen in einigen der damals zehn Bundesländer Westdeutschlands über parteinahe Landesstiftungen. Diese hatten schon vor 1983 versucht, eine der Partei nahestehende Stiftung auf Bundesebene zu gründen. Neben den Landesstiftungen gab es bundesweit eine den Grünen nahestehende, von Frauen aus der Frauenbewegung getragene Frauenanstiftung in Hamburg. Die Bundeskonferenz unabhängiger Friedensgruppen und der Bundeskongress entwicklungspolitischer Aktionsgruppen trugen die „alte“ Heinrich-Böll-Stiftung mit Sitz in Köln. Ralf Fücks, Vorstand, Heinrich-Böll-Stiftung, Esawy Frej, Abgeordneter der Knesset, Meretz Partei, Israel Talia Sasson, Präsidentin des New Israel Fund, Israel Tomer Ashwal, Politischer Berater, Likud Partei, Israel Kerstin Müller, Büroleitung Tel Aviv, Heinrich-Böll-Stiftung, Israel Die Bill and Melinda Gates Foundation hat eine PR-Firma dafür bezahlt, heimlich den einzigen UN-Prozess zur Regulierung von Gene-Drive-Technologien - der unkontrollierten Freisetzung genetisch manipulierter Lebewesen - zu unterwandern. Darauf lassen über 1.000 E-Mails schließen, die am vergangenen Montag offengelegt wurden.

Büro Tel Aviv - Israel Heinrich-Böll-Stiftung

  1. Kritiker werfen den Philanthropen daher zu Recht vor, dass dieser Ansatz vor allem afrikanische Märkte für amerikanische und europäische Großkonzerne und NGOs öffnet – von denen die Geberinstitutionen nicht selten selbst profitieren. Lokale, sozial und ökologisch nachhaltigere Alternativen wie Agrarökologie bleiben unterrepräsentiert und werden verdrängt.
  2. Das schwindende Interesse der USA an Europas Sicherheit zwingt die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik zum Umdenken. Die beste Option mit den neuen sicherheitspolitischen Unwägbarkeiten umzugehen, wäre eine Stärkung des europäischen Pfeilers der NATO. Das hieße konkret für Berlin der Verzicht auf nationale Sonderwege in der Außen- und Wirtschaftspolitik, und für Paris und London, glaubwürdige Sicherheitsgarantien für Europa auszusprechen.
  3. Alle Beiträge der Heinrich-Böll-Stiftung über die politischen Folgen des Corona-Virus.
  4. Macher eben, deren Expertise dort nutzbringend einsetzbar ist, wo Institutionen, Staaten und Regierungen versagen. Dieses Narrativ der wohlwollenden Phil­anthropen, die das Elend der Welt bekämpfen, verfängt durchaus. Die Frage ist, ob wir es so akzeptieren sollten.
  5. Zu Recht kritisiert wird die Gates-Stiftung auch dafür, dass sie große Aktienanteile an Konzernen hält, denen vorgeworfen wird, mit ihren Produkten Herz-Kreislauf­erkrankungen, Diabetes, Fettleibigkeit und andere Krankheitsursachen zu begünstigen. Laut ihrer Steuererklärung 2015 hält die Gates-Stiftung Coca-Cola-Aktien im Wert von 538 Millionen Dollar. Hinzu kommen Beteiligungen an den multinationalen Nahrungsmittelkonzernen PepsiCo, Unilever, Kraft-Heinz, Mondelez und Tyson Foods  sowie den Alkoholkonzernen Anheuser-Busch und Pernod.
  6. Statt Geld in den Aufbau staatlicher Gesundheits- und Daseinsversorgung zu investieren, fließen die Gelder – auch durch das ÖPP-Modell – vor allem in den privaten Sektor und die Profitbilanzen amerikanischer und europäischer Pharmakonzerne. So bestimmen einzelne reiche Geschäftsleute, was am dringendsten gebraucht wird, während die Prioritäten vor Ort unter Umständen ganz anders aussehen.
  7. Ein weiteres Problem philanthropischer Zuwendungen besteht darin, dass sie üblicherweise zweckgebunden sind. Das trifft auch für 80 Prozent des WHO-Budgets zu. Damit wird die globale Gesundheitsagenda nicht mehr von der Generalversammlung der WHO bestimmt, sondern von Gebern. Sie haben die Macht, über konkrete Projekte und Schwerpunkte der Organisation zu bestimmen. Anliegen, die nicht ihren Prioritäten und Zielen entsprechen, werden schlicht nicht finanziert.

Heinrich-Böll-Stiftung

Laut eigener Auskunft beschäftigte die Stiftung zum 31. Dezember 2013 219 Personen im Inland, 29 ins Ausland entsandte Personen sowie 200 im Ausland tätige Ortskräfte. Von den Beschäftigten haben 14 Prozent einen Migrationshintergrund; der Frauenanteil in der Belegschaft liegt bei 74 Prozent.[58] Die Fusion der Einzelstiftungen zur neuen Heinrich-Böll-Stiftung wurde auf einer Bundesversammlung von Bündnis 90/Die Grünen im März 1996 in Mainz in die Wege geleitet.[14] „Geschlechterdemokratie“ und „Migration“ wurden als Gemeinschaftsaufgaben in der Satzung verankert. Die gemeinsame Verpflichtung, sich gegen die Diskriminierung von Homosexuellen einzusetzen, wurde ebenfalls berücksichtigt.[4]

So beeinflusst Bill Gates maßgeblich die internationale Entwicklungspolitik und lenkt sie in Bahnen, die er für richtig hält. Demokratisch legitimiert ist sein Einfluss nicht. Zivilgesellschaftliche Akteure und NGOs kritisieren das oft. Dabei wird leider allzu gerne vergessen, dass auch NGOs, multilaterale Organisationen und staatliches Handeln sehr selten wirklich global demokratisch diskutiert und legitimiert sind.Kurzum, sie sind regelmäßig Ratgeber zu Gesundheit, reproduktiven Rechten und auch zur Klimapolitik, obwohl sie hier keine Experten sind, und arbeiten auf Augenhöhe mit diversen UN-Organisationen. Hinzu kommt, dass Führungspersonen ihrer Stiftung regelmäßig zwischen der Stiftung, multilateralen Institutionen und Konzernen hin und her wechseln. Die Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz ist die grünen-nahe Stiftung für politische Bildung im Land. Sie orientiert sich an sozialen, emanzipatorischen und ökologischen Zielen. Veranstaltungsabsagen und Homeoffice aufgrund von Corona Liebe Alle Auch wir werden vorerst unsere Veranstaltungen absagen bzw. auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Wir haben alle eine individuelle und. „Es ist ein internationaler Skandal erster Güte, wenn eine private, vermeintlich philanthropische Stiftung einen UN-Prozess zu torpedieren versucht. Die offengelegten Emails der Gene-Drive-Files zeigen, wie die Bill and Melinda Gates Foundation (BMGF) anscheinend mehr als fragwürdige Methoden einsetzt, um unternehmerische Partikular- und auch eigene wirtschaftliche Interessen durchzusetzen.“

Eine Liste aller Publikationen der Heinrich-Böll-Stiftung findet sich im Schriftenverzeichnis der Heinrich-Böll-Stiftung. Im Zeitalter wachsender Großmachtkonkurrenz und vielfältiger Krisenzyklen braucht Europa eine neue Gesamtstrategie. Aus diesem Anlass wirbt das vierte Impulspapier des Forum Neue Sicherheitspolitik für das Konzept der strategischen Souveränität als neues Leitbild grüner Europapolitik. Florian Kommer skizziert, was dieses neue Narrativ für die Klima-, Digital-, Wirtschafts- Finanz-, Außen- und Sicherheitspolitik der EU bedeuten würde.

Ihr Auftrag ist es, das bestmögliche Gesundheitsniveau für alle Menschen zu verwirklichen, indem sie Krankheiten bekämpft und die allgemeine Gesundheit auf der ganzen Welt fördert. Finanziert werden soll sie eigentlich aus freiwilligen Beiträgen ihrer Mitgliedstaaten. Allerdings steckt die Organisation in einer chronischen Finanzierungskrise – die Staaten zahlen regelmäßig ihre Beiträge nicht vollständig.Jens Siegert, ehemaliger Leiter unseres Moskauer Büros, kommentiert Politik und Alltag in Russland.

Konrad-Adenauer-Stiftung (CDU) | Hanns-Seidel-Stiftung (CSU) | Friedrich-Ebert-Stiftung (SPD) | Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (FDP) | Heinrich-Böll-Stiftung (Bündnis 90/Die Grünen) | Rosa-Luxemburg-Stiftung (Die Linke.) Besonders problematisch ist, dass private Geber einseitig die Forschungsagenda bestimmen. Im Vordergrund steht die Entwicklung neuer und besserer Impfstoffe gegen übertragbare Krankheiten wie Malaria und HIV/AIDS. Unterrepräsentiert bleibt dagegen die Forschung zu nicht übertragbaren chronischen Krankheiten oder zu präventiven Maßnahmen gegen Lungenentzündungen, Durchfall und Unterernährung von Müttern und ihren Kindern – und das sind immerhin die Ursachen von 75 Prozent aller Kindstode. Mit: Esawy Frej, Abgeordneter der Knesset, Meretz Partei, Israel Talia Sasson, Präsidentin des New Israel Fund, Israel Tomer Ashwal, Politischer Berater, Likud Partei, Israel Kerstin Müller, Büroleitung Tel Aviv, Heinrich-Böll-Stiftung, Israel Moderation: Ralf Fücks, Vorstand, Heinrich-Böll-Stiftung, Deutschland Foto: Kerstin Müller. Außerdem beraubt der paternalistische Top-down-Zugang die lokale Bevölkerung ihrer Gestaltungsfreiheit. Selten werden die Risiken und Nebenwirkungen der technologischen Entwicklung, von genetisch verändertem Saatgut bis hin zu den negativen Auswirkungen industrieller Landwirtschaft und ihrer Methoden, gesellschaftlich diskutiert.Der Aufsichtsrat „führt die Aufsicht über die Tätigkeit des Vorstandes“. Er „besteht aus neun Personen (...). Von den Mitgliedern des Aufsichtsrates wählen: die Mitgliederversammlung aus ihren Reihen sieben, die hauptamtlichen Mitarbeiter zwei Personen.“[53][54]

Die Förderstiftung TuWasBearbeiten Quelltext bearbeiten

Die BMGF gestaltet damit mehr und mehr die internationale Gesundheitsversorgung: Sie setzt auf marktbasierte und vor allem technische Lösungen für komplexe Probleme. Beispielsweise finanziert sie große Impfkampagnen und verteilt Medikamente und Moskitonetze gegen Malaria. Das hilft. Jedoch wird damit nicht an den strukturellen Ursachen der konstanten Malaise der Gesundheitsbudgets der Regierungen gearbeitet. Tweet Share Share Drucken Bereits einige Wochen vor Bekanntwerden der von der Gates-Stiftung finanzierten Manipulationen befasste sich Barbara Unmüßig, Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung, in einem Hintergrund-Beitrag mit dem wachsenden Einfluss privater „philantropischer“ Stiftungen: Teaser Bild Untertitel Билл и Мелинда Гейтс, фонды Билла и Мелинды Гейтс, 2009 г. Teilen:

Heinrich-Böll-Stiftung - Wikipedi

  1. Heinrich Böll Stiftung Israel, Tel Aviv-Yafo, Israel. 1.4K likes. The Heinrich-Böll-Stiftung Tel Aviv seeks to share, connect and discuss with its partners & friends. We reserve the right to edit..
  2. Die Stiftung sieht „Kunst und Kultur als Ausdrucksformen gesellschaftlicher Selbstverständigung“ und beschäftigt sich mit den Zusammenhängen „von Kunst und Aktivismus in sozialen und politischen Bewegungen“. Konkret werden Ausstellungen, Theaterprojekte, Filmfestivals und Initiativen zur Netzkultur unterstützt.[36]
  3. Die Stiftung unterhält derzeit 32 Auslandsbüros. Die internationale Projektarbeit beschränkt sich dabei nicht auf jene Länder, in denen ein Büro besteht (von denen einige für eine ganze Region zuständig sind). Insgesamt arbeitet die Stiftung mit über hundert Partnerprojekten in mehr als 60 Ländern zusammen.

Wohlwollende Alleinherrscher? Heinrich-Böll-Stiftung

  1. Mit diesem immensen finanziellen Beitrag geht beachtlicher politischer Einfluss einher: Bill und Melinda Gates sind in zahlreichen internationalen Kommissionen und Gremien vertreten. Zum Beispiel waren sie 2013 die einzigen NGO-Sprecher in der UN zur Post-MDG-(Millennium Development Goals-)Agenda.
  2. Bereits einige Wochen vor Bekanntwerden der von der Gates-Stiftung finanzierten Manipulationen befasste sich Barbara Unmüßig, Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung, in einem Hintergrund-Beitrag mit dem wachsenden Einfluss privater philantropischer Stiftungen: Bill Gates ist der reichste Mensch der Welt. Sein Vermögen wird auf 88,5 Milliarden Dollar geschätzt
  3. destens eine Frau angehören muss) sowie eine Geschäftsführung. Die Amtszeit der Vorstandsmitglieder beträgt fünf Jahre. Eine Wiederwahl ist möglich.[48]
  4. Das Israel-Büro der Heinrich-Böll-Stiftung in Tel Aviv besteht seit Frühjahr 1998. Ziel der Arbeit des Büros ist es, einen Beitrag zur Demokratieförderung in Israel, zur konstruktiven Auseinandersetzung mit dem Nahostkonflikt und zum Austausch und Dialog zwischen Israel und Deutschland zu leisten
  5. Im Zentrum der europapolitischen Aktivitäten standen zuletzt Themen wie „die notwendigen Reformen der europäischen Institutionen, die Energiewende und die europäische Nachbarschafts- und Migrationspolitik“.[33]
Reconfigured Challenges: Israel, Zionism and the Beijing„Umweltschutz und nachhaltige Politik“ | deutschland

In vielen Projekten setzt sich die Stiftung dafür ein, zivilgesellschaftliche Strukturen aufzubauen und zu wahren – sei es in Afghanistan, in Russland oder innerhalb der EU.[28] Für die Nachwuchsförderung ist das Studienwerk zuständig. Es betreut pro „Jahr rund 1000 Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen und Nationalitäten“.[38]

Polens Politik der Erinnerung | Heinrich Böll Stiftung Israel

Globalisierung und nachhaltige EntwicklungBearbeiten Quelltext bearbeiten

Unsere offenen Seminare finden in den Heinrich-Böll-Landesstiftungen und in der Bundesstiftung in Berlin statt. Sie richten sich sowohl an ehrenamtlich engagierte Menschen als auch an Profis mit Weiterbildungsbedarf. Seminare für Organisationen. Neben fest terminierten Seminaren und Trainings hat GreenCampus auch ein umfangreiches Angebot an Bestellseminaren im Programm. Sie können von. Somit ist die WHO auf andere Quellen angewiesen und bezieht rund die Hälfte ihres Budgets aus Stiftungen, NGOs und dem Privatsektor. Allein 14 Prozent ihres gesamten Budgets stammte 2016/17 von der BMGF. Damit ist die WHO und mit ihr die internationale Gesundheits-Governance von diesen privaten Akteuren und ihrer Gunst abhängig.Seit 2006 treiben Gates- und Rockefeller-Stiftung gemeinsam mit bisher 3 Milliarden Dollar eine „grüne Revolution“ in Afrika voran, die darauf abzielt, die Produktivität in der Landwirtschaft durch den Einsatz von Hybrid-Saatgut, Biotechnologie, synthetische Dünger oder Gentechnik zu steigern. Dabei fließen rund 96 Prozent der Gelder zu amerikanischen oder europäischen NGOs, die die Maßnahmen implementieren.

Diese werden – je nach regionalen Gegebenheiten und politischer Notwendigkeit – auf die folgenden Arbeitsschwerpunkte heruntergebrochen:

Dem Frieden begegnen: Zeit zu zerstören, Zeit aufzubauen

Israel - Demokratie unter Druck? Heinrich-Böll-Stiftung

Laut Aussagen der Freien Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (FAU) Berlin hat die Stiftung jahrelang den Aufbau bzw. Abbau und das Catering für Veranstaltungen über illegale Leiharbeit abgewickelt. Das Arbeitsgericht Berlin hat in seinem Urteil vom 5. September 2013 die Stiftung dazu verurteilt, die betroffenen Personen direkt zu beschäftigen.[59][60] Die Heinrich-Böll-Stiftung hat das Urteil akzeptiert und darauf hingewiesen, sie sei, als Empfänger von Steuermitteln des Bundes, an das Zuwendungs- und Vergaberecht gebunden und könne Beschäftigte nicht nach eigenem Belieben bezahlen. Die FAU hat in der Folge weiter gegen die Stiftung protestiert und direkte Verhandlungen gefordert, was die Stiftung jedoch zurückwies, da die „FAU nicht tariffähig“ sei und entsprechend nicht über Tarife oder Arbeitsbedingungen verhandeln könne.[61][62] Der Fokus liegt auf Kampagnen, die sich wie Business-Projekte umsetzen lassen – mit viel Geld, Beziehungen in die Wirtschaft und schnellen messbaren Ergebnissen. Besonders beliebt sind öffentlich-private Partnerschaften (ÖPPs), unter anderem mit der Begründung, dass sie medizinische Behandlung billiger machen. Das stimmt aber nachweislich nicht. Laut Ärzte ohne Grenzen hat die ÖPP GAVI zur Immunisierung von Kindern zwar einzelne Impfungen für einzelne Länder billiger gemacht. Ein umfassender Impfschutz für Kinder war 2014 jedoch 68 Mal so teuer wie noch 2011.Zudem kommt bei diesem Ansatz die Bekämpfung der Krankheiten selber zu kurz. Eine Impfung macht einen Menschen nicht gesund. Auch Hunger, Durst, Armut und soziale Ungleichheit tragen dazu bei, dass Menschen krank werden.Im globalen Agrarsektor stellt sich die Lage ähnlich dar: Die BMGF versteht Hunger und Mangelernährung vornehmlich als Problem fehlender Technologien und fehlenden Knowhows in der Landwirtschaft. Den Grundstein für diesen Ansatz der Hungerbekämpfung hat ein anderer Philanthrop bereits in den 1960er Jahren gelegt: John D. Rockefeller. Heinrich-Böll-Stiftung Palestine & Jordan Office. Tal az Zaatar St. 6 Ramallah, Palestine. Tel: + 972 - (0) 2 296 11 21 Fax: +972 - (0) 2 296 11 2

The world's attention is fully focused on tackling the Covid-19 pandemic. But in the shadows of this crisis, Israel is quietly planning to annex parts of the Westbank. How likely is annexation and what will its consequences be Den Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung bilden seit Juli 2017 Ellen Ueberschär und Barbara Unmüßig; Steffen Heizmann ist Geschäftsführer.[6] Sie müssen multilaterale Organisationen so ausstatten, dass sie ihrem Auftrag gerecht werden können. Dazu gehören nicht nur finanzielle und personelle Ressourcen, sondern beispielsweise auch die Einbeziehung der Zivilgesellschaft, der Bevölkerung vor Ort und der Fachexpertise.Vielmehr haben wir es mit einem generellen, globalen Politikproblem zu tun. Regierungen ducken sich vor ihrer Verantwortung und ihrer Aufgabe weg, für die öffentliche Daseinsfürsorge und das Allgemeinwohl zu sorgen. Eine angemessene Besteuerung gerade von Eliten und Mittelschichten wäre das Gebot der Stunde, um Gesundheits-, Bildungs- oder auch Forschungsbudgets zugunsten der ärmeren Bevölkerung und der öffentlichen Güter zu etablieren.

Die satzungsgemäßen Aufgaben sind „die politische Bildung im In- und Ausland zur Förderung der demokratischen Willensbildung, des gesellschaftspolitischen Engagements und der Völkerverständigung“. Dabei orientiert sich die Stiftung an den politischen Grundwerten Ökologie, Demokratie, Solidarität und Gewaltfreiheit. Dazu kommen die Gemeinschaftsaufgabe "Teilhabe, Geschlechterdemokratie und Antidiskriminierung"[4] sowie das Querschnittsthema "Digitalisierung", die die gesamte Arbeit durchziehen.[5] Der Frauenrat wird von der Mitgliederversammlung gewählt. Ihm gehören zwischen sieben und zehn Frauen an. Er berät den Vorstand der Stiftung und beschließt über Schwerpunktprogramme in den Bereichen Frauenpolitik sowie über Kriterien der Projektarbeit.[55][56] Bill Gates ist der reichste Mensch der Welt. Sein Vermögen wird auf 88,5 Milliarden Dollar geschätzt. Und er ist wohl auch der großzügigste. Seine Frau und er haben über die Bill & Melinda Gates Foundation (BMGF) bereits viele Milliarden ihres Vermögens für den sogenannten guten Zweck gespendet.Den Einfluss, den die BMGF und damit Bill und Melinda Gates persönlich auf die globale Agenda der Krankheitsbekämpfung und Gesundheitsvorsorge sowie die Gestaltung und Entwicklung der globalen Landwirtschaft und damit Ernährung haben, ist gewaltig. Im Gesundheitssektor ist die Weltgesundheitsorganisation (World Health Organization – WHO) der globale Hauptakteur. Knapp 50 Menschen kamen am Mittwochabend bei der Filmpräsentation des von der Heinrich-Böll-Stiftung produzierten Films Beloved Homeland - Stimmen aus Israel und Palästina im Kino am Raschplatz zusammen. In 18 Interviews erzählt der Film die ganz unterschiedlichen Narrative und Wahrnehmungen des Nahost-Konflikts aus Jerusalem, Gaza-Stadt, Bethlehem, Sderot, Tel Aviv und vielen.

Contact Heinrich-Böll-Stiftung Tel Aviv - Israel

Uta Hergert, uta.hergert@boell.de, +49 (0)30 28534-156. Das Webinar kann mit 2 Unterrichtseinheiten für den weiteren Bereich des Politikmanagement-Zertifikats von GreenCampus angerechnet werden. Anstehende Webinare. 16 Mai Seminar Samstag, 16. Mai 2020 Webinar: Effektive Social Media für Engagierte - Facebook und Instagram. 18 Mai Seminar Montag, 18. Mai 2020 - Dienstag, 19. Mai 2020 in. In ihrer jetzigen Form existiert die Heinrich-Böll-Stiftung seit 1996/1997. Am 1. Juli 1997 nahm sie ihre Arbeit in den Hackeschen Höfen in Berlin auf; seit Juni 2008 – das Einweihungsfest fand zwei Monate später statt[15] – befindet sich der Hauptsitz in der Schumannstraße in Berlin-Mitte gegenüber dem Deutschen Theater. Bereits vor Gründung der neuen Heinrich-Böll-Stiftung im Jahre 1997 hatten einige ihrer Vorläuferorganisationen Auslandsbüros, welche von der hbs weitergeführt wurden. Als erstes Auslandsbüro entstand das Büro Prag, das im August 1990 eröffnet wurde.[40] Das Büro in Pakistan wurde 1993 eröffnet.[41] Als nächstes entstanden 1994 die Büros in der Türkei und Kambodscha,[42] gefolgt von den Büros in Russland, Nigeria und dem Mittelamerika-Büro in El Salvador (alle 1995). Obwohl die gesamte Website der Stiftung mit „Heinrich Böll Stiftung“ überschrieben ist, entspricht die offizielle Schreibweise den üblichen Rechtschreibregeln, d. h. mit Bindestrichen.

Die Heinrich-Böll-Stiftung ist die grüne politische Stiftung mit den Schwerpunkten Ökologie, Demokratie, Geschlechtergerechtigkeit und Menschenrechte Globale Gesundheitspolitik und Prävention braucht umfassendere und bereichsübergreifende Ansätze. Die WHO hat 2008 in einem Bericht festgestellt, dass soziale und ökonomische Faktoren wie Einkommen und seine Verteilung, Lebens- und Arbeitsbedingungen, Bildung und Umwelt einen größeren Einfluss auf die Gesundheit der Menschen haben als die reine medizinische Versorgung. Umso unvernünftiger scheint es, dass die Organisation trotzdem eine Agenda verfolgt, die überproportional auf technische medizinische Hilfe statt auf die Bildung sozio-ökonomischer Kapazitäten und Veränderungen setzt.

Die Stiftung unterstützt das Heinrich-Böll-Archiv der Stadtbibliothek Köln, das den Nachlass von Heinrich Böll betreut, Veranstaltungen durchführt und Editionen herausgibt.[37] The Heinrich Boell Stiftung (HBS) is the German green foundation affiliated with the German Green Party. We are a non-profit organization striving to promote environmental justice and sustainable development, gender equality and human rights and to enhance democracy. In addition, we work to promote German-Israeli dialogue and seek to make a contribution in the fields of foreign and security. Wie bei anderen parteinahen Stiftungen stammt der überwiegende Teil des Haushalts aus Bundesmitteln; hinzu kommen projektbezogene Fördermittel der EU. Im Jahr 2016 betrugen die Einnahmen aus öffentlichen Fördermitteln ca. 62 Mio. Euro.[16] Das Engagement für Demokratie und Menschenrechte hat ein breites Spektrum – von Transformationsländern wie den Staaten Nordafrikas, Afghanistan oder Myanmar über den Erfahrungsaustausch von Aktivisten aus unterschiedlichen Weltregionen bis hin zur Arbeit gegen Politikverdrossenheit in Deutschland und für die Demokratisierung der EU.[32]

Boell News: Politik und Analysen aus Israel Heinrich

Das Heinrich-Böll-Haus in Langenbroich ist eine Zufluchtsstätte und ein Stipendiatenhaus für Autoren und Künstler aus aller Welt. Das ist problematisch, da es keinerlei Verpflichtung für Gates und Co gibt, auch im nächsten Jahr ihr Geld für diesen Zweck auszugeben. Sie könnten ihre Zuwendungen von heute auf morgen einstellen, die WHO und das globale Gesundheitswesen lägen am Boden, wir wären hilflos. Livestream Wir übertragen zahlreiche Veranstaltungen und Konferenzen live. Böll.Info März - Mai 2020 Gewalt gegen Frauen hat durch das Internet eine neue Dimension erfahren, Strategien im Umgang mit und in der Bekämpfung digitaler Gewalt sind daher Thema einer Konferenz des Gunda-Werner-Instituts. Am 6. Mai verleihen wir den Anne-Klein-Frauenpreis. Unsere Veranstaltungen der kommenden drei Monate.

Im Juli 2017 startete die Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Gunda-Werner-Institut den Betrieb des Online-Lexikon Agent*In, welches nach Eigenaussage Wissen, Daten, Fakten und Zusammenhänge über die Einflussnahme von antifeministischen Akteur*innen auf Politik und Öffentlichkeit sammelt und organisiert.[63] Das Projekt stieß medial auf Kritik, so wurde der Heinrich-Böll-Stiftung u. a. vorgeworfen, sie betreibe eine Plattform für „öffentliche Denunziation“ mit dem „Charakter [eines] Prangers“.[64][65] In Folge dessen entschuldigte sich die Böll-Stiftung und stellte das Projekt ein.[66][67] Der Soziologe Andreas Kemper, Mitbegründer der Agent*In, kündigte an, man werde das Projekt in einer überarbeiteten Form weiterführen.[68][69] Die Forschungs- und Zuwendungspraxis der BMGF begünstigt überdies Pharma-Konzerne wie GlaxoSmithKline, Novartis, Roche, Sanofi, Gilead und Pfizer, bei denen die Stiftung und ihre Namensgeber ihr Geld angelegt haben. Darin besteht ein Interessenkonflikt. Die Konzerne profitieren von der Orientierung auf pharmazeutische Strategien der Gates-Stiftung und die Stiftung von den prosperierenden Konzernen. So wäscht eine Hand die andere – ein cleveres Geschäftsmodell, das sich mit dem Anspruch philanthropischen Engagements veredeln lässt.„Aus Sicht des BVerfG sprachen keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen die staatliche Finanzierung politischer Bildungsarbeit durch politische Stiftungen. Der Grundsatz der staatlichen Neutralität sei dann nicht verletzt, wie das Gericht in seinem Urteil von 1986 aus Anlass der Klage der Grünen im Wesentlichen ausführte, wenn die politischen Stiftungen de jure und de facto unabhängig von den Parteien seien und wenn die Chancengleichheit gewahrt sei, also Offenheit gegenüber „Newcomern“ im politischen Bereich besteht. In diesem Zusammenhang hat das Gericht auch betont, dass die staatliche Finanzierung der Tätigkeitsfelder der politischen Stiftungen im öffentlichen Interesse liegt.[12]“

Israels Erdgasboom – Erster Schritt zur Energiewende oder

Scholarships Heinrich Böll Stiftung Yangon Office

  1. Das Problem, dass komplexe, strukturelle Probleme und Krisen einseitig mit technischen „Pflaster“-Lösungen bekämpft werden, sozial und ökologisch gerechte Alternativen zu kurz kommen und akute medizinische und technologische Unterstützung von Menschen nicht von einer weitgreifenden Transformation begleitet wird, wurde nicht von Philanthropen wie Bill Gates erschaffen.
  2. Nach diesem Urteil mussten die Grünen entscheiden, ob – und wenn ja, in welcher Form – sie eine parteinahe Stiftung haben wollten. Zu diesem Zweck wurde am 24. August 1986 von der Partei eine Stiftungs-Kommission eingesetzt. Die Initiative zur Gründung der Heinrich-Böll-Stiftung konstituierte sich am 14. September 1986 in Köln. Am 1. Juli 1988 gründeten die Vertreter der damals existierenden acht grünnahen Landesstiftungen den Verein Buntstift-Föderation grünnaher Landesstiftungen und Bildungswerke e. V. mit Sitz in Göttingen. Am 26. Juli 1988 wurde der Stiftungsverband Regenbogen e. V. als Dachverband der Einzelstiftungen Buntstift, Frauen-Anstiftung und der alten Heinrich-Böll-Stiftung ins Leben gerufen, eine Konstruktion, die erforderlich war, weil nur über einen solchen Dachverband Bundesmittel für eine parteinahe Stiftung beantragt werden konnten. Am 15. August erkannte der Bundesvorstand der Grünen den Stiftungsverband Regenbogen als die ihm nahestehende politische Stiftung an.[13]
  3. Vielen Dank für umfängliche Beleuchtung des Einflusses von "Philantropists" wie MBGF auf die Bereiche R&D und Entwicklungshilfe im Bereich Gesundheit und Biotech, auch für den nochmaligen Hinweis auf das Gene Drives Thema! Nachdem ich vor ein paar Monaten einen TED Vortrag über Target Malaria und GeneDrives gesehen habe, wurde mir sofort klar welch ungeheures ökologisches Risiko in dieser Technologie steckt, nicht zu reden von seiner Verwendung als biologische Waffe. Dieses Thema gehört unbedingt auch auf die nationale politische Agenda. Eine strenge Regulation ist notwendig. Den Begriff "synthetic biology" finde ich übrigens irreführend. Es handelt sich hier eindeutig um eine Gentechnology unter Verwendung von CRISPR/Cas.
  4. „Weder die einzelnen Regierungen noch die internationale Staatengemeinschaft oder die internationale Zivilgesellschaft dürfen das hinnehmen – die erste Konsequenz lautet: Die BMGF kann trotz ihres gigantischen Budgets nicht länger Ansprechpartner für die Gestaltung internationaler Strategien in welchem Bereich auch immer sein. Zugleich belegt ihr Vorgehen, wie notwendig eine starke internationale, demokratisch legitimierte Regulierung der zahlreichen Fragen im Rahmen der UN-Bio-Diversitätskonvention ist.“
  5. Das UN-Entwicklungsprogramm (UN Development Programme – UNDP) hat resümiert, dass sich philanthropische Stiftungen nicht mehr nur als Geber, sondern als vollwertige Partner in der Entwicklungshilfe verstehen. Sie erwarten, in der Problemanalyse und Diskussionen zu Politikagenden einbezogen zu werden.
  6. Dass die WHO 80 Prozent ihrer Gelder nur zweckbezogen ausgeben und dadurch allenfalls eine selektive und unzureichende Gesundheitspolitik vorantreiben kann, ist nicht den Philanthropen anzulasten. Die Regierenden der Welt haben die Verantwortung für das Wohlergehen ihrer Bürger und für das Ende humanitärer Krisen.

Heinrich-Böll-Stiftung Palestine and Jorda

Israel and Palestine: annexation in the shadows of SARS

Die Bekämpfung von Hunger, Armut und Krankheit in der Welt entscheidet sich nicht an der Spendenbereitschaft und dem Agenda-Setting wohlmeinender Philanthropen. Das Gerechtigkeitsproblem können wir nur lösen, wenn wir eine sozial und ökologisch gerechtere Welt für alle schaffen. Heinrich-Böll-Stiftung Palestine & Jordan, Ramallah. 2,893 likes · 19 talking about this · 61 were here. The Heinrich-Böll-Stiftung's office located in Ramallah opened in 1999 and works in close..

Heinrich-Böll-Stiftung - Die Weiterbildungsakademie der

  1. Ihren Bericht aus dem Jahr 2008 schloss die WHO mit dem Fazit: „Soziale Gerechtigkeit ist eine Frage von Leben und Tod“. Sie bestimmt maßgeblich, ob Menschen hungern, in Armut leben, an Infek­tionskrankheiten erkranken, an den Folgen sterben. Philanthropen wie Bill Gates und ihr Engagement für den „guten Zweck“ sind zwar nicht die Ursache für fehlgeleitete Entwicklungspolitik. Sie sind aber die andere Seite der Medaille sozialer Ungerechtigkeit.
  2. Die Fachbeiräte sind ehrenamtliche Gremien. Sie beraten die Stiftung in einer Reihe von Arbeitsfeldern. Aktuell (2015) gibt es die Fachbeiräte Studienwerk, Nord-Süd und Europa/Transatlantik.[57]
  3. Mitstreiter für neue Partei gesucht. Machen Sie mit! Klicken Sie hier und informieren. Sie sich über die Möglichkeiten. Dazu interessante und auch brisante Fakten
  4. Die Heinrich-Böll-Stiftung e. V. (hbs)[1] ist die nach Heinrich Böll benannte, parteinahe Stiftung von Bündnis 90/Die Grünen. Rechtlich und wirtschaftlich ist sie ein eingetragener Verein ohne Stiftungsvermögen. Mit ihrem Namensgeber, dem Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Heinrich Böll, verbindet die Stiftung laut ihrem Leitbild die Verteidigung von Freiheit, Zivilcourage, streitbare Toleranz sowie die Wertschätzung von Kunst und Kultur als eigenständigen Sphären des Denkens und Handelns.[2]
  5. Since 2004, the Heinrich Böll Stiftung each year awards full scholarships to promising young students from all parts of Myanmar to attend international M.A. Programs at selected partner Universities in Thailand. About fifty beneficiaries could be supported to study International Development Studies, Sustainable Development and Economics. As part of their studies the students completed.

Bildungsreisen Heinrich-Böll-Stiftung NR

  • Bushwick wiki deutsch.
  • Decathlon campingstuhl.
  • Big data definition english.
  • Service design agentur.
  • Quellenangabe.
  • Industrie pc lüfterlos preise.
  • Zulassungsfreie masterstudiengänge berlin.
  • Veysel intro hitman lyrics.
  • Blüten konservieren kunstharz.
  • Zwangsprostitution im zweiten weltkrieg.
  • Stray kids ep 8eng sub.
  • Katzenspiele.
  • Statist für bares für rares.
  • Wlan bridge kit.
  • Kaka fifa 18.
  • Vorteile öffentliche verkehrsmittel.
  • Michael kors wonderlust amazon.
  • St john's university namhafte absolventen.
  • Entsperrmuster vergessen samsung.
  • Armbrust test.
  • Rechteckvordach selber bauen.
  • Denken wie ein mann.
  • Müttersterblichkeit hamburg.
  • Ajax tottenham free live stream.
  • Hennessey venom f5 technische daten.
  • Außenleuchten erfahrungen.
  • Cs go aimbot kaufen.
  • Liste mehrheitswahl.
  • Baby winterjacke designer.
  • Zen shimada.
  • Fische Mann Flirtverhalten.
  • Baustoff der bienen.
  • Stellenangebote artenschutz.
  • Starship übersetzung.
  • Wwe london 2018.
  • Ombudsmann einschalten.
  • C bedeutung chat.
  • Elektromagnetische wellen spektrum.
  • The mentalist erdbeeren mit sahne.
  • Wow krieger waffen oder furor.
  • Sst positiv blutung mit klumpen.